Zeitwertkonten als Schlüsselinstrument moderner Personalpolitik

Collogia Unternehmensberatung AG informiert auf der „6. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Zeitwertkonten e.V.“ über Möglichkeiten einer webbasierten Verwaltung von Zeitwertkonten.

(PresseBox) ( Köln, )
Die 6. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Zeitwertkonten e.V. am 09. Oktober 2012 in der Wolkenburg in Köln steht unter dem Motto „Zeitwertkonten als Schlüsselinstrument in der modernen Personalpolitik“.

Die Collogia Unternehmensberatung AG ist mit dem Geschäftsbereich Pensionsmanagement auf Softwarelösungen zur Administration der personalpolitischen Instrumente Zeitwertkonten und betriebliche Altersversorgung spezialisiert. Mit CollPhir hat man eine eigene Verwaltungslösung entwickelt, die auch webbasiert eine moderne Personalpolitik unterstützt.

Seit Gründung der Arbeitsgemeinschaft Zeitwertkonten e.V. begleitet die Collogia AG die Thematik Zeitwertkonten. Der Fachkreis „Administration“ der Arbeitsgemeinschaft wird von Dr. Höhnerbach, Vorstand der Collogia Unternehmensberatung AG, geleitet und beschäftigt sich neben fachlichen Aspekten auch mit der informationstechnologischen Abbildung von Zeitwertkontenmodellen in Verwaltungssystemen.

Die Collogia AG präsentiert als Aussteller Möglichkeiten der Verwaltung und Insolvenzsicherung von Zeitwertkonten über eine webbasierte Anwendung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.