Bereits 1000 einzigartige Paladin Industrie-UV-Laser verkauft

(PresseBox) ( Santa Clara, Calif., )
Coherent Inc. (Santa Clara, CA) (Nasdaq: COHR) hat jetzt über 1000 Laser ihrer einzigartigen Paladin Serie von quasi-CW Hochleistungs-UV-Lasern ausgeliefert. Diese Paladin-Laser gibt es bei 355 nm in den Leistungsstufen 2, 4, 8, 10 oder 16 Watt. Sie bedienen eine Reihe von Applikationen in der Herstellung von Leiterplatten (printed circuit board (PCB)), Halbleitern, Solarzellen und Flachbildschirmen (flat panel display (FPD)).

"Unsere Paladin quasi-CW UV-Industrielaser erleben ein hervorragendes Jahr mit ihrem Einsatz in vielfältigen Applikationen der Mikroelektronikindustrie", sagt Mark Sobey, Executive Vice President und General Manager of Specialty Laser Systems Business Group bei Coherent. "Wir freuen uns jetzt besonders unseren 1000sten Paladin auszuliefern, vor allem mit dem Wissen, dass die Nachfrage für die Paladin-Produktserie in Zukunft stärker denn je steigen wird, mit Kunden, die ihr Vertrauen in Coherent als ihren bevorzugten Partner für produktionserprobte Laserlösungen setzen."

Torsten Rauch, Paladin-Produktmanager, stellt fest: "Die einzigartigen Eigenschaften des Paladin haben erst die Entwicklung von einigen wichtigen Applikationen möglich gemacht. Zum Beispiel macht die 16 Watt Version jetzt das so genannte "laser direct imaging (LDI)"-Verfahren zur Herstellung von PCBs kostenwettbewerbsfähig zum filmbasierten Fabrikationsverfahren. Im Solar-Photovoltaik-Markt werden sie in neuartigen Prozessen eingesetzt, welche die Herstellung von Produkten mit einer größeren aktiven Zone und einer höheren Gesamteffizienz unterstützen. In der Flachbildschirm-Produktion ermöglichen die Paladin-Laser berührungsfreie Verarbeitung der nächsten Generation von großflächigen dünnen Glaspanels. Mit dem verstärkten Einsatz jeder einzelner dieser Applikationen wird der Verkauf an Paladin-Lasern steigen, da diese in der Tat das einzige Produkt darstellen, welches die benötigte Kombination von Leistung und Verlässlichkeit liefern kann."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.