Cohausz & Florack eröffnet Niederlassung in München

Standort mit hoher IP-rechtlicher Relevanz

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Cohausz & Florack (C&F) wächst weiter: Seit Anfang des Jahres ist die Kanzlei auch in München vertreten. Sie betreut ihre Mandanten hier an zentraler Stelle: in der Maximilianstraße 13. Die bayerische Landeshauptstadt hat auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes eine lange Tradition. Seit Jahrzehnten haben das Deutsche Patent- und Markenamt, das Europäische Patentamt, das Bundespatentgericht sowie eine Kammer für Patentstreitsachenhier ihren Sitz.

„Neben Düsseldorf, dem Hauptsitz unserer Kanzlei, hat auch München eine hohe IP-rechtliche Relevanz – in Deutschland, Europa und in der Welt“, sagt Gottfried Schüll, Patentanwalt und Partner von C&F. „Da war es für uns nur folgerichtig, eine zusätzliche Niederlassung in München einzurichten, um unsere Mandanten direkt vor Ort beraten und betreuen zu können.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.