Roulette - Blackjack - Poker - Business Intelligence und andere Glücksspiele. Insights to Workspaces

Informationen, Trends und Einschätzungen von der IBM Information On Demand Global Conference, vom 21.-25.10.2012 aus Las Vegas

(PresseBox) ( Wentorf bei Hamburg, )
- Dynamic Cubes - das neue Killer-Feature aus Cognos 10.2?

Werden Dynamic Cubes die Powercubes ablösen?
Stärken und Schwächen der neuen In-Memory-Lösung
Auf welchen Plattformen sind diese Cubes einsetzbar?
Was kostet diese neue Technik?
Gibt es wirklich ein neues Studio dafür?

- Dashboards - wieder ein Hype Thema?

Alternative Tools, um Dashboards mit Cognos zu entwickeln:
Cognos Insight, Cognos Connection Mashups, Cognos Workspace, Active Reports
Welches Tool für welchen Zweck?
Gegenüberstellung und Entscheidungshilfen

- Self Service BI

Was kann Cognos Insight wirklich leisten?
Die drei Versionen von Cognos Insight, was sie kosten und was sie können.
Wie bringt man Cognos Insight nach Cognos Enterprise BI?
Ist Cognos Insight eine kluge Fachbereichs-Lösung?

- PowerPlay und Cognos 10.2

Wie geht es weiter mit PowerPlay Cubes und dem Windows-Client?
Ist Cognos Series7 nun endgültig tot?

- BigData

Der HIVE-JDBC-Connector von Cognos 10.2
Auswertungen gegen Hadoop
Wer setzt das ein? Welche Datenbanken braucht man?

Holen Sie sich praxisnahes Hintergrundwissen bei unserer Veranstaltung Back From Cognos Forum 2012. Wir geben eine Zusammenfassung von der IOD Konferenz zu den neuen Cognos Versionen und zeigen Tips, Tricks und Stolperfallen.

- Unsere Veranstaltung - wir werden zwei Termine anbieten.
Anfang Dezember: Stuttgart und Düsseldorf. Einladung folgt in Kürze.

Bei der Cognos User Group stehen die technischen Informationen und die Diskussion unter Experten im Vordergrund. Unabhängig und ungeschminkt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.