Gesünder stehen im Job

Ergonomische Arbeitsplatzmatte Diagramm
(PresseBox) ( Korschenbroich, )
Etwa jeder zweite Beschäftigte in Deutschland arbeitet häufig in ungesunden Körperhaltungen (Sonderauswertung zum „DGB-Index gute Arbeit 2018“).

Langes Sitzen wie auch andauerndes Stehen sind die Hauptfaktoren, die die Gesundheit der Mitarbeiter negativ beeinflussen. Stehen wird oft als gesundheitsfördernd bezeichnet, kann aber, besonders auf harten Böden oder ohne ausreichende Bewegung, sehr schadhaft für den Menschen sein.

Die Belastungen, die beim Stehen auf den Körper wirken, können zu Muskel-Skelett-Erkrankungen wie Gelenkproblemen, Rückenschmerzen, Krampfadern und Kreislaufbeschwerden führen.  MSE (Muskel Skelett Erkrankungen) sind die häufigste Ursache für Fehltage und Krankschreibungen.  

Dabei kann einfach Abhilfe geschaffen werden, ergonomische Arbeitsplatzmatten schonen Gelenke und steigern die Leistungsfähigkeit.

Anti Ermüdungsmatten bieten nicht nur Isolation vor kalten, harten Böden und einen verbesserten Stehkomfort, sie regen auch zu Mircobewegungen in der Wadenmuskulatur an. Diese Microbewegungen aktivieren die Venen-Waden-Pumpe und sorgen so fuer eine bessere Durchblutung.

Mehr Informationen zu den gesundheitlichen Gefahren durch MSE und den dadurch entstehenden Kosten für Unternehmen und die Gesellschaft können Sie in dem kostenlosen E-Book #GesundStehen erfahren. Die Funktionsweise von Anti-Ermüdungsmatten wird in diesem kurzen Video sehr gut verdeutlicht.  

Bei der Auswahl der richtigen ergonomischen Arbeitsplatzmatten bietet COBA Europe nicht nur das Sortiment um jeden Arbeitsplatz mit der richtigen Matte zu bestücken, auf dem Homepage von COBA Europe finden sich auch zahlreiche Artikel die helfen und das kompetente und freundliche Team hilft immer gern weiter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.