PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 180230 (co2online gGmbH Gemeinnützige Beratungsgesellschaft)
  • co2online gGmbH Gemeinnützige Beratungsgesellschaft
  • Hochkirchstr. 9
  • 10829 Berlin
  • https://www.co2online.de

Energiesparmeister 2008 prämiert

Klimaschutzkampagne und ZDF.umwelt verleihen Preise in Höhe von über 50.000 Euro für energiesparende Ideen / Teilnehmerrekord im 4. Wettbewerbsjahr

(PresseBox) (Berlin,, ) Berlin, 4. Juni 2008. Der Preis für Öl und Gas ist weiterhin auf Rekordkurs – doch die „Energiesparmeister 2008“ kontern mit Phantasie und Cleverness: Bereits zum vierten Mal zeichneten ZDF.umwelt und die vom Bundesumweltministerium geförderte Klimaschutzkampagne Privatpersonen und Projekte aus, die nachweislich ihre Energie- und CO2-Bilanz verbesserten. Michael Müller, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesumweltministerium, überreichte am 3. Juni 2008 in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom Gelder und Sachpreise in Höhe von über 50.000 Euro. Außer den zehn Energiesparmeistertiteln gab es Sonderpreise für Handwerksbetriebe sowie 25 lobende Erwähnungen.

Neben dem Gesamtsieg war erstmals die Bewerbung für einzelne Kategorien wie Modernisierung, Strom, Mobilität oder Nachhaltigkeit möglich. Knapp 600 Energiesparer kämpften um den Titel – erheblich mehr als in den vergangenen Wettbewerbsjahren. „Energiesparen und Klimaschutz sind kein Nischenthema, sondern notwendiger Alltag. Es ermutigt uns, dass die Teilnehmer so zahlreich zeigen: Jeder kann Klimaschutz leben und so seine Lebensqualität steigern“, erläutert Dr. Johannes D. Hengstenberg, Geschäftsführer der gemeinnützigen co2online GmbH und Projektträger der Klimaschutzkampagne.

Bilanz 2008: mehr Preise, höhere Gewinne und wesentlich mehr Bewerber
576 Klimaschützer aus ganz Deutschland wetteiferten um den Energiesparmeistertitel – fast doppelt so viele wie im Vorjahr (350). Besonders aktiv waren 2008 die Bayern (90 Bewerber), gefolgt von Nordrhein-Westfalen (87) und Baden-Württemberg (59). Dabei strebten über 40 Prozent aller Kandidaten den Gesamtsieg an. Bei den Einzelkategorien war „Modernisierung“ mit 106 Einsendungen am beliebtesten.
Die Maßnahmen der Gewinner sind ebenso vielfältig wie effizient – und reichen vom Niedrigenergiehaus über den Energiesparvertrag einer Schule bis hin zur Solarsiedlung mit 73 Bewohnern zwischen null und 80 Jahren. Eine kostenlose Solartankstelle für Elektrofahrzeuge und das Kabinenfahrrad mit Strom aus der eigenen Fotovoltaikanlage regen ebenfalls zum Nach- und Mitmachen an.

Die zehn „Energiesparmeister 2008“ und woher sie kommen
Gesamtsieg Gold: Familie Gremke / Kleinbrahm aus 27570 Bremerhaven (BR)
Gesamtsieg Silber: Familie Wehner aus 97727 Fuchsstadt (BY)
Gesamtsieg Bronze: Joachim Bredull aus 28203 Bremen (BR)
Kategorie Modernisierung: Familie Schikora aus 97702 Münnerstadt (BY)
Kategorie Mieter: Familie Becker-Kronenwett aus 76131 Karlsruhe (BW)
Kategorie Neubau: WEG Kleehäuser aus 79100 Freiburg (BW)
Kategorie Strom: Berufsbildende Schulen Meppen aus 49716 Meppen (NI)
Kategorie Mobilität: Michael Müller aus 76833 Walsheim (RP)
Kategorie Next Generation: Staatliche Realschule Weilheim aus 82362 Weilheim (BY)
Kategorie Nachhaltigkeit: Das Ballhaus-Projekt

Sonderpreise
URSA Sonderpreis „Energiesparmeister im Bauhandwerk“
WILO Sonderpreis „Energiesparmeister im SHK-Fachhandwerk“
25 lobende Erwähnungen

Unter www.klima-sucht-schutz.de/... sind alle prämierten Beiträge in Wort und Bild ausführlich dargestellt, Fotomaterial von den Preisträgern gibt es ab dem 4. Juni im Download-Bereich: http://www.klima-sucht-schutz.de/....

Über co2online gemeinnützige GmbH
Die Beratungsgesellschaft co2online gemeinnützige GmbH setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit interaktiven Energiespar-Ratgebern, Heizspiegeln, einem Klimaquiz sowie Portalpartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik motiviert sie den Einzelnen, sich aktiv am Klimaschutz zu beteiligen – und dabei Geld zu sparen! co2online ist Projektträger der Kampagne „Klima sucht Schutz“ (www.klima-sucht-schutz.de), gefördert vom Bundesumweltministerium.

Den Energiesparmeister-Wettbewerb 2008 unterstützen Grundfos GmbH, OSRAM GmbH, URSA Deutschland GmbH, Vereinsbank Victoria Bausparkasse AG, WILO AG sowie die Deutsche Telekom AG.

Kontakt und Fotomaterial
Stefanie Jank
co2online gemeinnützige GmbH
Hochkirchstraße 9
10829 Berlin
Tel.: 030 / 2102186-12
Fax: 030 / 2102186-60
E-Mail: stefanie.jank@klima-sucht-schutz.de