BestPractice Archiv der Klimaschutzkampagne auf rund 400 Vorzeigeobjekte erweitert

Neue Upload-Möglichkeit für Modernisierer

(PresseBox) ( Berlin, )
Erfolgreiche Modernisierungsbeispiele auf einen Blick: Die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne "Klima sucht Schutz" zeigt Effizienz-Vorbilder in ihrem BestPractice Archiv. Laut Bundesweitem Heizspiegel 2011 sind die Heizkosten in Deutschland in den vergangenen fünf Jahren um 25 Prozent gestiegen. Verantwortlich für diese Entwicklung sind vor allem die Energiepreise. Durch eine energetische Modernisierung sinken der Heizenergieverbrauch und die Abhängigkeit von steigenden Energiepreisen. Zahlreiche Hausbesitzer haben das bereits erkannt und ihre Häuser energetisch modernisiert - mithilfe von qualifizierten Architekten, Energieberatern und Handwerkern. Diese können ihre erfolgreichen Modernisierungsbeispiele im BestPractice Archiv auf www.klima-sucht-schutz.de/... kostenlos darstellen.

Mit 20 neuen Objekten umfasst das Archiv aktuell rund 400 Objekte. Modernisierer können ihr Objekt außerdem nun innerhalb weniger Minuten selbst hochladen. Nach einer Plausibilitätsprüfung werden die Objekte in das Archiv aufgenommen und sind auf der Kampagnenwebsite sowie auf zahlreichen Partnerportalen der Klimaschutzkampagne sichtbar.

Inspiration für Modernisierungsinteressierte - Gewinn für Modernisierungsbranche

Modernisierungsinteressierte können sich mit dem Online-Ratgeber sämtliche Details zum Haus und zu den durchgeführten Modernisierungsmaßnahmen ansehen - von der Förderung bis zur Finanzierung, von den beteiligten Firmen bis zur jährlichen CO2-Einsparung.

Die nach Postleitzahl und Gebäudetypen gesteuerte Suche ermöglicht es beispielsweise, die Ergebnisse auf die Gebäude zu beschränken, die dem eigenen Haus am ähnlichsten sind. Eine Zusammenfassung der Daten von ausgewählten Objekten können sich die Nutzer anschließend herunterladen. Damit werden die Fakten aus dem BestPractice Archiv zur Inspiration für das eigene Modernisierungsvorhaben. Den passenden Experten für die anschließende Realisierung liefert das in den Ratgeber integrierte Branchenbuch der Klimaschutzkampagne gleich mit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.