PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 588483 (IndustryArena GmbH)
  • IndustryArena GmbH
  • Katzbergstraße 3
  • 40764 Langenfeld
  • https://de.industryarena.com/
  • Ansprechpartner
  • Ralph Schiffler

Auf Weltmeisterkurs

Das größte Bildungsevent aller Zeiten ruft nach Leipzig: World-Skills

(PresseBox) (Langenfeld, ) Autor: Ralph Schiffler, pressGATE GmbH

Das größte Bildungsevent aller Zeiten ruft nach Leipzig: Mehr als 1000 junge Nachwuchsfachkräfte aus 61 Ländern und Regionen kommen zu den World-Skills vom 2. bis 7. Juli zusammen, um in 45 Disziplinen die Weltmeister in ihren Ausbildungsberufen zu küren.

Die Zahlen sind beeindruckend. Es ist das größte internationale Bildungsevent. Als offizieller Sponsor stellt DMG/Mori Seiki insgesamt 32 Dreh- und Fräsmaschinen für die Wettkämpfe zur Verfügung. Zudem kämpft mit Tobias Brockfeld der amtierende Deutsche Meister im CNC-Drehen und Auszubildender der Gildemeister Drehmaschinen GmbH um den Weltmeistertitel.

Seit Gründung 1987 steht die DMG/Mori Seiki Academy für praxisorientierte und pädagogisch innovative Schulungsdienstleistungen im Bereich der CNC-Zerspanung. Diese Arbeit umfasst seit einigen Jahren verstärkt die Nachwuchsförderung, wie das gemeinsame Engagement mit World-Skills Germany zeigt. Der dreitägige Wettkampf um die Deutsche Meisterschaft im CNC-Drehen während der AMB 2012 in Stuttgart stellte dies unter Beweis. Jan Möllenhoff, Geschäftsführer der DMG/Mori Seiki Academy, freut sich auf die Weltmeisterschaft der Berufe: „Die World-Skills 2013 in Leipzig werden das Highlight unseres Engagements sein, denn mit Tobias Brockfeld haben wir einen Kandidaten auf den Wettbewerb vorbereitet, der in unserem Konzern seine Ausbildung absolviert.“ Der 21-jährige angehende Zerspanungsmechaniker hat sich bei der Deutschen Meisterschaft gegen 17 Teilnehmer durchgesetzt und mit dem Sieg gleichzeitig die Qualifikation für die World-Skills 2013 errungen.

Wie schon in der Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft wird Brockfeld auch in Leipzig von der hohen Ausbildungsqualität und der Schulungskompetenz im Unternehmen profitieren. Das Ziel lautet: Weltmeistertitel. „Das umfassende Training ermöglicht mir, Spitzenleistungen zu zeigen und meine Chance auf den Titel zu verbessern“, sagt Brockfeld. Zudem sei im eigenen Land die Motivation besonders hoch, als Weltmeister nach Hause zu fahren.

Innovative Maschinentechnologie

Die CNC-Werkzeugmaschinen werden im Rahmen eines Sponsoringvertrags installiert. In Brockfelds Disziplin, dem CNC-Drehen, kommen 13 CTX alpha 300 V4 zum Einsatz, im CNC-Fräsen ebenso viele Vertikalfräszentren des Modells DMC 635 V.

In dieser Disziplin stehen den Teilnehmern außerdem sechs Werkzeugvoreinstellgeräte DMG Microset UNO 115 ecoline zur Verfügung. Drei weitere DMC 635 V sind für die Manufacturing Team Challenge vorgesehen und drei Kompaktbearbeitungszentren Milltap 700 werden für die Disziplin Kunststoffformen-Entwicklung verwendet. Alle Maschinen sind mit Siemens-Steuerungen ausgerüstet.

Die Motivation der DMG/Mori Seiki Academy ist im Rahmen solcher Bildungsevents sehr hoch. „Mit unseren Schulungsangeboten richten wir uns nicht nur an die erfahrenen Zerspanungsmechaniker.

Insbesondere die Nachwuchsförderung ist angesichts des heutigen Fachkräftemangels von großer Bedeutung“, erklärt Jörg Harings, Gesamtleitung Training bei der DMG/Mori Seiki Academy. Meisterschaften in den einschlägigen Berufsbildern machen das Thema für Berufseinsteiger umso attraktiver. Mit dem Engagement für die World-Skills 2013 setzt DMG/Mori Seiki ein klares Zeichen für die Nachwuchsförderung. Sie dient der Motivation junger Menschen, steigert das Know-how der nachrückenden Generation und gibt entscheidende Impulse für die Ausbildung in den Betrieben der Teilnehmer. „Letztlich profitiert auch die Industrie“, sagt Möllenhoff, „auf kompetente und vor allem engagierte Fachkräfte ist jedes Unternehmen angewiesen.“

Website Promotion

IndustryArena GmbH

Das CNC-Arena eMagazine ist mehr als ein Fachmagazin.
Es begeistert seine Leser mit hochwertigen redaktionellen Inhalten, die Nachrichten und Informationen zum Erlebnis werden lassen. Hier wird nicht nur gelesen – es wird geklickt, entdeckt, gehört. Das CNC-Arena eMagazine überrascht, macht neugierig und fordert – Leser wie auch Herausgeber. Informationen unserer Branche vermitteln wir über unser eMagazine multimedial aufbereitet. „Lesen“ fordert im CNC-Arena eMagazine zu Interaktionen auf, weckt Emotionen und erfährt dadurch eine höhere Aufmerksamkeit. Reichweitenstärke alleine reicht nicht. Wir setzen auf Nachhaltigkeit und treffsichere Verbreitung.

Über die CNC-Arena:

Die CNC-Arena ist seit mehr als zehn Jahren das führende Branchenportal in der Fertigungstechnik und Automatisierung. Rund 68 000 registrierte Mitglieder engagieren sich in 200 Foren. Fach- und Führungskräfte können sich zu allen Aspekten von CAD-/CAM-Anwendungen über Steuerungs- und Messtechnik bis hin zu Fertigungssystemen und Einzeltechnologien austauschen oder im Problemfall gegenseitig unterstützen. Produktmarktplätze mit Informationen zu Neumaschinen, Gebrauchtmaschinen und Zerspanwerkzeugen ergänzen die Foren. Darüber hinaus liefert die CNC-Arena vielseitige Informationen über News-Channels, Filme oder Veranstaltungshinweise. Neben den B2B-Angeboten bietet die CNC-Arena mit dem Social Media Newsroom interessierten Unternehmen die Möglichkeit, ihre verschiedenen Aktivitäten (Blogs, Twitter, Facebook) ergänzt um den klassischen Pressebereich auf einer eigenständigen Microsite zusammenzuführen.
www.cnc-arena.com