Vorstandserweiterung und neuer Aufsichtsrat der PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG

Dr. A. Simons neu in der Unternehmensleitung; Prof. Dr. J. Breuer und Karl-J. Kraus neu im Aufsichtsrat

Salim Abu-Abed (Vorstand), Karl-J. Kraus (neuer Aufsichtsratsvorsitzender) und Dr. Achim Simons (neues Vorstandsmitglied) (v.l.n.r.) (PresseBox) ( Schnaittach, )
Dr. Achim Simons, Facharzt für Chirurgie und Gesellschafter der Bluerock Medical GmbH, wurde aktuell vom Aufsichtsrat der PHSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG in den Vorstand berufen. Als zusätzliches Aufsichtsratsmitglied wurde Prof. Dr. Joachim Breuer gewählt. Neuer Aufsichtsratsvorsitzender wurde Karl-J. Kraus, Geschäftsführender Gesellschafter der KJK Management und Beteiligungsgesellschaft GmbH.

Dr. Achim Simons wird zukünftig als Mitglied des Vorstands den Vertrieb der PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG verantworten. Er bringt jahrzehntelange Führungserfahrung in das Unternehmen ein. Unter anderem war er Geschäftsführer von Karl Storz Endoskope sowie Geschäftsführer der Ivy Sports Medicine GmbH. Das Unternehmen wird künftig gemeinschaftlich von Dr. Joachim Simons und Salim Abu-Abed geführt.

Zeitgleich wurde auch der Aufsichtsrat des Medizingeräteherstellers erweitert. Neues Mitglied ist Prof. Dr. Joachim Breuer, Präsident der Internationalen Vereinigung für Soziale Sicherheit (ISSA). Er ist ausgewiesener Experte auf dem Gebiet des Medizin- und Sozialversicherungsrechts sowie der Versicherungsmedizin. Seit 2018 leitet er den Fachbereich Versicherungsmedizin an der Universität Lübeck.

Karl-J. Kraus ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender wurde Karl-J. Kraus, Geschäftsführender Gesellschafter der KJK Management und Beteiligungsgesellschaft GmbH und ehemaliger Deutschland-Chef von Roland Berger Strategy Consultants. Zum Stellvertreter des Aufsichtsratsvorsitzenden wurde Walter Reinhold berufen, der die PHYSIOMED ELEKTROMEDIZIN AG vor 40 Jahren übernommen und zu einem internationalen Unternehmen entwickelt hat.

Die AG wurde durch eine bereits stattgefundene Kapitalerhöhung und Einzahlung in die Kapitalrücklagen von über vier Millionen Euro finanziell solide ausgestattet. Für 2019 strebt das Unternehmen ein ausgeglichenes Ergebnis an und möchte in 2020 und 2021 signifikant wachsen. Ziel ist eine Verdoppelung der Umsätze in den nächsten drei Jahren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.