Flammhemmend plus Flammhemmend – Klebefolien von CMC Klebetechnik

Flammhemmendes Gehäuse aus Formex®-Folie (PresseBox) ( Frankenthal, )
Immer höhere Energiedichte, immer leistungsfähigere elektronische Geräte – fatal, wenn dann ein Fehler auftritt und Überhitzung droht. Damit die Entzündung eines Bauteils nicht gleich zum Totalschaden wird, werden besonders gefährdete Bereiche gegen eine Flammausbreitung geschützt.

Klassisch geschieht diese Kapselung mit Blechgehäusen (z.B. Schaltnetzteile). Doch diese haben den Nachteil, dass sie elektrisch leitend sind. In eng gepackten Elektronikbaugruppen muß dann oft zusätzlich elektrisch isoliert werden. CMC Klebetechnik bietet eine Lösung an, die gleichzeitig eine Flammbarriere darstellt und elektrisch isoliert.

Die hochwertige Polypropylenfolie Formex® ist nach UL94 V0 flammhemmend, verbindet sehr gute elektrische Werte mit einer guten Stanzbarkeit. Formex® lässt sich zudem auch sehr gut falten. Man kann daher mit dieser Folie in einfacher Weise Gehäuse für Elektronikbaugruppen herstellen oder Metallgehäuse auskleiden.

Für eine einfache Montage kann die Folie mit einem flammhemmenden Kleber (IEC 60454-2) ausgerüstet werden. Damit ist solch ein Klebeband oder klebendes Stanzteil 100% geeignet für Anwendungen, in denen eine Qualifizierung nach UL94 V0 gefordert wird.

Die Produktgruppe CMC 27xxx umfasst Folienstärken von 0,06 mm bis 1,57 mm (auf Anfrage auch dicker) und bietet eine preiswerte Alternative zu Metallgehäusen oder Spritzguss-Bauteilen. Der haftstarke Acrylatkleber ist für eine dauerhafte Befestigung vorgesehen und alterungsstabil.

CMC Klebetechnik bietet den kompletten Service vom Material über Beschichten, Schneiden, Formatieren, Laminieren bis Stanzen. Von der Nullserie bis zur Großmengenfertigung, auf modernen Schneidplottern bis zu Rotationsstanzmaschinen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.