PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 492701 (CMC Klebetechnik GmbH)
  • CMC Klebetechnik GmbH
  • Rudolf-Diesel-Straße 4
  • 67227 Frankenthal
  • http://www.cmc.de
  • Ansprechpartner
  • Gerald Friederici
  • +49 (6233) 872-356

Beschichtungs-Lösungen für Nicht-Alltägliches

Folien-Beschichtungen im Lohn für Unternehmen, die Innovation betreiben, sich aber nicht gleich eine eigene Beschichtungsanlage kaufen wollen.

(PresseBox) (Frankenthal, ) Die Hannover-Industriemesse ist mit Ihrer Themenpark Klebtechnik das Messehighlight des Jahres 2012 für die Beschichtungstechnologie von CMC Klebetechnik.

Der Themenpark Klebtechnik wird wird als Messeschwepunkt damit der wachsenden Bedeutung der Fügetechnik „Kleben“ in allen Industriebereichen gerecht. Immer leistungsfähigere Klebstoffe dringen mehr und mehr in Bereiche ein, die bislang anderen Fügetechniken vorbehalten waren.

Dabei hat das Kleben in vielen Fällen Vorteile, die durch keine andere Fügetechnik geboten werden. Klebverbindungen verteilen die Kraft auf eine große Fläche, gleichen mechanische Spannungen aus, können unterschiedlichste Fügepartner verbinden und erlauben ausgesprochene Leichtbaulösungen.

Die Firma CMC Klebetechnik bietet mir ihrer Auftragstechnik die ideale Möglichkeit, die Vorteile der Klebtechnik mit den Vorteilen dünner Folien und Gewebe zu verbinden. Auf bis zu 1.900 mm Breite werden Folien von 0,006 mm bis etwa 1 mm Stärke mit unterschiedlichsten Beschichtungen ausgerüstet.

Eine schier unüberschaubare Vielfalt an Produkten ergibt sich daraus. Beispiele dafür sind Kevlar®-Gewebe, die durch entsprechende Lackaufträge fest miteinander verbunden werden können. Oder Dachfolien, die mittels Lackauftrag schmutzabweisend ausgerüstet werden. Oder Klebefolien, mit deren Hilfe man Fingerabdrücke in der Kriminalistik aufnimmt und sichert.

Der wesentliche Vorteil der Beschichtungstechnologie bei der CMC Klebetechnik ist die extreme Flexibilität der Anlagen. Nicht auf Massenproduktion ausgelegt, können die Anlagen auch noch bei kleinen und mittleren Stückzahlen bis einigen 100.000m² sehr rationell arbeiten. Zwei verschiedene Auftragsverfahren machen es möglich, in einem extrem weiten Dickenbereich von ca. 6µm bis 1000µm zu beschichten.

All diese Vorteile können Kunden für ihre ganz spezifische Lösung nutzen, indem sie die Anlagen, das Know-How und die Manpower der CMC Klebetechnik mieten. Dabei ist es egal, ob nur der Träger oder die gesamten Rohstoffe beigestellt werden. Mit über 40 Jahren Produktionserfahrung erarbeitet CMC Klebetechnik zusammen mit dem Kunden ein marktgerechtes, innovatives Produkt – Lohnbeschichtung als Wettbewerbsvorteil.

Auf der Hannovermesse haben die Besucher erneut die Gelegenheit, sich auf dem Stand der CMC Klebetechnik (www.cmc.de; Stand Halle 5/ Stand E25) über die vielfältigen Möglichkeiten der Beschichtung im Lohn zu informieren.

Website Promotion

CMC Klebetechnik GmbH

Die CMC Klebetechnik beschichtet seit fünf Jahrzehnten folienartige Materialien mit Klebstoff- und Funktionsbeschichtungen. Auf drei Beschichtungsanlagen und über 30 Anlagen zur Folienverarbeitung(Formatierer, Stanzanlagen, Rollenschneider) werden hochwertige Folien verarbeitet. Diese werden überwiegend in der Elektrotechnik als Isolationsmaterial eingesetzt, finden aber auch in nahezu allen anderen Industriebereichen Anwendung. Eine große Stärke des Unternehmens ist die Möglichkeit, kundenspezifische Entwicklungen durchzuführen und bedarfsgerecht auch kleinere Chargengrößen anbieten zu können.
Am Standort in Frankenthal / Pfalz arbeiten rund 100 Mitarbeiter der inhabergeführten Gruppe (Umsatz > 35 Mio €). Zur CMC Gruppe gehören neben der CMC Klebetechnik die Colorit GmbH (Produktion, Beschichtung), die Coloprint Tech-Films GmbH & Co. KG (technische Folien, Stanzteile) und die CMC B+V GmbH (Holding). Weitere Standorte und Unternehmen gibt es in Düsseldorf und in Limburgerhof.