Open Integration Hub für Open Source Award nominiert

Der Open Source Business Award, besser bekannt als OSBAR, ist der Innovationspreis der OSB Alliance / Der exklusive Preis wird in diesem Jahr bereits zum fünften Mal vergeben / Vorstellung der nominierten Unternehmen am 8.11. in Berlin

Osbar (PresseBox) ( Köln, )
Für den Award OSBAR werden Projekte, Startups und brillante Ideen aus dem Open-Source-Umfeld prämiert, die so eine verdiente öffentliche Plattform bekommen. Die erhöhte Aufmerksamkeit erleichtert es den Preisträgern, Nutzer, Entwickler, Unterstützer oder Geschäftspartner für ihre Idee zu gewinnen.

Über die letzten Jahre hat sich der Award der Open Source Business Alliance zu einem festen Bestandteil der Open Source Software Szene entwickelt. Viele der Projekte, die einen OSBAR verliehen bekommen haben, wurden mit weiteren Preisen prämiert und sind nachhaltig erfolgreich. So wurde beispielsweise das Storage Projekt openATTIC an Suse veräußert, die Authentifizierungslösung privacyIDEA wurde neben dem OSBAR auch mit dem Thomas-Krenn Award ausgezeichnet und hat sich in den letzten Jahren zu der de-facto Lösung in diesem Bereich etabliert.

Der Open Integration Hub wurde ebenfalls für den Award nominiert. Robin Brinkmann, Cloud Ecosystem e.V.  wird das Projekt im Rahmen des Open Source Days – dem Netzwerktag der OSB Alliance – am 8. November in Berlin vorzustellen. 

Der Open Integration Hub ist ein Open Source Framework zur einfachen Daten-Synchronisierung zwischen beliebigen Software-Anwendungen in einem Unternehmen. Durch definierte Standarddatenmodelle und einheitliche Konnektoren wird der anwendungsübergreifende Austausch von Unternehmensdaten erheblich erleichtert. Integrationsszenarien können durch den Open Integration Hub wesentlich schneller und somit günstiger realisiert werden.

Die Open Source Business Alliance bildet eine Gemeinschaft bestehend aus Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung, kleineren und mittleren Unternehmen und führenden IT-Unternehmen sowohl aus dem Bereich Open-Source-Software als auch proprietärer Anwendungen und Anwendern. Dabei vertritt die OSB Alliance rund 160 Mitgliedsunternehmen, die in Deutschland ca. 10.000 Mitarbeiter beschäftigen und jährlich mehr als 1,7 Mrd Euro erwirtschaften.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.