IP-basierte Sicherheitslösung mit über zehn neuen Features einschließlich SIP-Schutz und Anti-Spam-Support

Clavister stellt mit CorePlus™ 8.90 die nächste Leistungsstufe für xUTM vor

Hamburg, (PresseBox) - Clavister AB, Hersteller von IP-basierten Sicherheits- und UTM(Unified Threat Management)-Lösungen, gibt die Verfügbarkeit der nächsten Produktgeneration Clavister CorePlus™ 8.90 bekannt. Die neue Version ist ein auf Anwendungsinhalte spezifiziertes Release mit drei neuen Application Layer Gateways und wartet mit zahlreichen zusätzlichen Features auf, die für Clavister echte Alleinstellungsmerkmale darstellen und die Lösungen von den Mitbewerber-Produkten abgrenzen. Clavister setzt damit neue Maßstäbe für UTM-Solutions.

"Die neue Version stellt die nächste Stufe der aktuell am Markt verfügbaren UTM-Lösungen dar, indem sie u.a. eine Anti-Spam- und eine Anti-Virus-Prüfung für POP3-Mailprotokolle zur Verfügung stellt", erklärt Andreas Åsander, Vice President für Produkt-Management bei Clavister. "Damit unterstreichen wir unseren Anspruch, Endanwendern ohne unnötige Komplexität höchste Anwendungssicherheit zu gewährleisten", ergänzt Åsander.

Das neue Clavister CorePlus™ wird mit zahlreichen neuen Leistungsmerkmalen ausgeliefert, einschließlich umfassender Unterstützung des Session Initiation Protocol (SIP), dem Defacto-Standardprotokoll für Voice over IP (VoIP). "Dies ist ein Release mit etlichen wichtigen neuen Features. Wir haben intensiv daran gearbeitet, am Markt die beste Implementierung von SIP verfügbar zu machen, um so sicheres VoIP wirklich umzusetzen", erklärt John Vestberg, Vice President für Technology bei Clavister.

Weitere neue Features in der Version 8.90 sind die Unterstützung von NAT IP-Pools, Clavister Device Monitor sowie PCAP Recording-Support. Ferner wurde die Funktion Multiple IP Rule Sets verfügbar gemacht. "Von Multiple IP Rule Sets profitieren unsere Managed Security Service Provider (MSSP) in hohem Maße. Mit Hilfe dieses Leistungsmerkmals können sie ihre Administration optimieren und viele Kunden einfacher in einem einzigen Clavister Security Gateway verwalten", erklärt Andreas Åsander weiter.

Clavister CorePlus™ unterstützt zudem eine brandneue Anti-Spam-Funktionalität, den zusätzlichen Support von Trivial File Transfer Protocol (TFTP) sowie die erweiterte Broadcom- und verbesserte SNMPv2c-Unterstützung. "Die Anti-Spam-Funktion gibt dem Administrator ein zentrales Tool zur Bekämpfung von Spam, Malware und anderen Bedrohungen an die Hand. Hierbei lassen sich sowohl kommerzielle als auch private DNS Blacklists konfigurieren, so dass unsere Kunden individuell völlig frei wählen können", kommentiert Stefan "Billy" Bogstedt, Product Marketing Manager bei Clavister.

Verfügbarkeit
Clavister CorePlus™ steht für alle Kunden mit der Clavister Software Subscriptions zum kostenlosen Download bereit. Weitere Informationen über Clavister Software Subscriptions unter: www.clavister.com.

Clavister AB

Clavister AB ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das IT-Security-Produkte herstellt. Das Hauptprodukt stellt die Clavister Security-Service-Plattform dar, eine integrierte Sicherheitsplattform, die den Traffic vom und zum Netzwerk überwacht und vor Eindringlingen, Viren, Würmern, Trojanern und Overload-Attacken schützt. Diese Lösung schützt nicht nur die kritischen Business-Prozesse, sondern blockt auch unerlaubtes Surfen, benötigt nur minimale Wartung und bietet eine zentrale Administration sowie flexible Konfigurationsmöglichkeiten, wodurch alle Anforderungen von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen sowie Telekommunikationsanbietern perfekt erfüllt werden können. Ferner bietet Clavister spezielle Produktversionen für ISPs, Telekommunikationsanbieter und Unternehmen an, die Managed Security Services entwickeln. Clavister wurde 1997 in Schweden gegründet, wo sich auch das Headquarter (Örnsköldsvik) sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum befindet. Die Produkte werden über eigene Niederlassungen in Europa und Asien sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern vertrieben. In Deutschland sind die Produkte über die sysob IT-Distribution (www.sysob.de) und Tworex Trade (www.tworex-trade.de) erhältlich. Die deutsche Clavister-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen zu Clavister und den Produkten erhalten Sie unter: www.clavister.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Sicherheit":

Steigende Cyberrisiken und fehlende Ressourcen

Nach ei­ni­gen spek­ta­ku­lä­ren Er­eig­nis­sen im Jahr 2017 dürf­te 2018 kaum we­ni­ger tur­bu­lent wer­den. Mit wei­te­ren Cy­ber­an­grif­fen mit­tels Wür­mern ist eben­so zu rech­nen wie mit Ran­som­wa­re. Das ist ein Pro­b­lem, denn wie in vie­len tech­ni­schen Spar­ten herrscht auch in der IT-Si­cher­heit chro­ni­scher Fach­kräf­te­man­gel, der auch 2018 nicht ab­neh­men wird.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.