Saudi Arabien: Frauenrechtsgruppe gegründet

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Geradezu revolutionär erscheint die kürzlich eingetroffene Meldung aus Saudi Arabien: Das Königreich stimmte nun der Gründung einer Frauenrechtsgruppe zu. Über zwei Jahre dauerten die zähen Verhandlungen der Organisation mit dem zuständigen Ministerium an.

Saudi Arabien ist als äußerst konservativ eingestelltes arabisches Land bekannt. Nur sehr langsam und zögerlich ändern sich eingefahrene Verhaltens- und Denkmuster in diesen Gefilden. Mehrmals berichtete www.halloabudhabi.de über die gesetzlichen, sozialen und kulturellen Verhältnisse in Saudi Arabien, besonders im Fokus stehen die Anrechte der Frauen.

Die nun erlaubte Gründung der Frauenrechtsgruppe ist ein wahrer Meilenstein in der Geschichte der Frauen in Saudi Arabien. Nicht nur Frauen gehören der Gruppe an, auch männliche Lehrer und Forscher haben sich der Vereinigung angeschlossen, um die Situation der Frauen in diesem Land nachhaltig zu verbessern.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.