Saudi Arabien: Frauenfußball ohne männliche Zuschauer

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Dass in Saudi-Arabien Fußball gespielt wird, ist keine Selbstverständlichkeit. Noch in den 50er Jahre war das weltbekannte und geliebte Spiel für Männer und Frauen verboten. Den saudi-arabischen Frauen wurde das Fußball spielen sogar erst vor einem starken Jahr gestattet. Allerdings ist es den Männern untersagt, dem Spiel der Frauen zuzuschauen.

Auch den Frauen ist das Zuschauen und Anfeuern der männlichen Spieler strikt untersagt. Die Frauenmannschaft hat jedoch viele weibliche Fans, die ihre Spielerinnen mit Begeisterung anfeuern. Die Spiele der Frauen finden in geschlossenen Stadien statt, um so eventuelle Männerblicke abzuwehren.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.