Dubai: 2,5 Millionen Euro für Konzert

(PresseBox) ( Heilbronn, )
Das Informationsportal für Abu Dhabi, Dubai und die übrigen Emiraten „HalloAbuDhabi“ berichtete vor kurzem darüber, dass der Popstar Kylie Minogue Ende September bei der Eröffnungsgala des Riesenresorts „Atlantis“ auftreten soll.

Nun wurden Spekulationen über die Gage des Weltstars laut. Der Veranstalter wird keine Kosten und Mühen scheuen, um den Popstar ins Land zu holen. Angeblich soll Minogue 2,5 Millionen Euro für ihre Show, die 1,5 Stunden dauern wird, erhalten.

Für die Sängerin wird dies die erste Show in den Vereinigten Arabischen Emiraten sein.
Das „Atlantis-Resort“ liegt auf der der künstlich errichteten Palmeninsel „The Palm Jumeirah“ vor der Küste Dubais. Mit seinen integrierten Vergnügungs-, Wasser- und Themenparks hat der gesamte Hotelkomplex satte 1 Milliarde Euro gekostet.

Weitere Informationen sind unter www.halloabudhabi.de zu finden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.