PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 642775 (Cittadino GmbH)
  • Cittadino GmbH
  • Zollhof 11
  • 40221 Düsseldorf
  • https://www.cittadino.de
  • Ansprechpartner
  • Diana-Maria Brose
  • +49 (211) 90295-60

Cittadino und Neo Advertising bestätigen Weiterführung der Partnerschaft

Zwei Größen aus der digitalen Vermarktungsbranche geben sich die Hand

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Nach der erfolgreichen Übernahme der DooH Netze der Telekom Anfang Oktober, nimmt der Digital Signage Anbieter und Netzwerkbetreiber Cittadino GmbH weiterhin Fahrt auf. Erste Gespräche wie mit der Vermarktergröße Neo Advertising GmbH führten bereits zum Erfolg. So geben sich zwei Top-Betreiber aus dem digitalen Vermarktungsmarkt die Hand und besiegeln damit die Weiterführung der Partnerschaft.

Neo Advertising als einer der größten Digital-out-of-Home-Vermarkter mit über 8.000 Werbebildschirmen am POS (Point of Sale) und der Digital Signage Anbieter und Netzwerkbetreiber Cittadino mit seinen über 5.500 Displays an mehr als 2.000 Standorten erreichen gemeinsam mehr als 12 Millionen Kontakte täglich.

Durch Ihre jeweils bundesweiten Werbenetze in den REWE- und EDEKA-Filialen sind beide Betreiber bereits sehr gut im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) etabliert. Eine Zusammenarbeit und die gegenseitige Vermarktung wird diese Reichweite in 2014 noch weiter erhöhen. Im Fokus steht ein gemeinsames Sendekonzept für den LEH welches für 2014 verabschiedet wird. Mit diesem Maßnahmen erwarten Cittadino und Neo Advertising einen deutlichen Anstieg der Buchungsanfragen. Die Gründe sowie weitere Details der Zusammenarbeit im Interview mit Franz Josef Medam (Geschäftsführer Cittadino) und Sven Jacobi (Geschäftsführer Neo Advertising).

Frage: Cittadino und Neo Advertising stehen sich im Markt als Wettbewerber gegenüber. Wie kommt unter diesen Umständen eine Zusammenarbeit zustande?

Franz Josef Medam: In der Bundesliga sind auch 18 Wettbewerber, die jedes Wochenende auf den Platz laufen mit dem Ziel dem Zuschauer ein gutes Spiel zu liefern. So werden auch Neo Advertising und Cittadino gemeinsam, im Sinne des Kunden, performen.

Sven Jacobi: "Wir sehen Cittadino nicht als Wettbewerber, sondern als Marktbegleiter.

Die Kooperation und der damit verbundene Zusammenschluss der LEH Netzwerke birgt viel Potenzial. Wenn mehr Unternehmen diese Einstellung teilen würden, würde sich der Markt wesentlich schneller und effizienter entwickeln."

Frage: Da beide Unternehmen ein gutaufgestelltes Werbenetzwerk vorzuweisen haben, was versprechen Sie sich von dieser Partnerschaft?

Medam: Die bestehende Partnerschaft die Neo Advertising mit der Telekom hatte, wird nicht nur weiter fortgesetzt, sondern wird über den neuen Vertrag gefestigt. Zielstellung ist es hier, gemeinsam mit den bestehenden Netzen der EDEKA- und REWE-Filialen, in der Vermarktung hundertprozentig zu punkten.

Jacobi: "Schon seit über 2 Jahren haben wir die REWE-Märkte erfolgreich in unserem LEH-Portfolio mit angeboten. Damit konnten wir regionale Lücken insbesondere in Hessen schließen. In Zukunft werden wir die Zusammenarbeit aber auf die Ebene einer strategischen Allianz heben und gemeinsam innovative Werbeformen innerhalb der Programmschleife mit besonders attraktiver Preisgestaltung entwickeln und anbieten."

Frage: Wie wird die Zusammenarbeit zwischen Cittadino und Neo Advertising konkret aussehen?

Medam: Konkret sieht diese Zusammenarbeit so aus, dass zwei Markteilnehmer die sich seit mehreren Jahren kennen hier ein gemeinsames Qualitätskriterium als Maßstab anlegen werden. Hierbei geht es nicht nur darum Werbeschaltungen zu platzieren, sondern innerhalb dieser eine noch höhere Contentqualität zu erreichen.

Jacobi: "Beide Unternehmen werden ihre Erfahrung und ihr Know how einbringen. Neo Advertising wird dabei seinen Schwerpunkt weiterhin in der Werbezeitenvermarktung sehen, natürlich in enger Abstimmung und Kooperation mit Cittadino."

Frage: Wird es für die bestehenden Kunden eine merkliche Änderung geben? Und wenn ja wie sieht diese aus?

Medam: Hier findet eine Zusammenarbeit unter Kollegen statt, die im gleichen Größenverhältnis stehen und einer der wichtigsten Faktoren sind Konkretisierung und Schnelligkeit, das beherrscht Neo Advertising genauso wie Cittadino.

Jacobi: "Wir möchten den Werbekunden neben den bestehenden Werbeslots weitere Plattformen der Produktpräsentation bieten. Zusammen mit Cittadino haben wir bereits erste entsprechende Ideen entwickelt - lassen Sie sich überraschen! Und in der Außenkommunikation setzen wir auf die bewährten kurzen Wege, über die wir Kunden und Agenturen traditionell über Änderungen und Angebote auf dem Laufenden halten."

Neo Advertising (www.neo-group.de) wurde 2006 in Deutschland gegründet, ist ein international operierendes Medienunternehmen und zählt zu den führenden Digital Signage und DooH-Anbietern weltweit. Neo installiert, betreibt und vermarktet Digital Signage Systeme mit eigenen Niederlassungen in fünf Ländern und zählt mit über 75.000 Displays weltweit zu den Marktführern im Bereich der digitalen Medien für den Einsatz am Point of Sale (POS)/Point of Information (POI). Weitere Kunden von Neo sind der weltweite Handelskonzern Unilever, die größte deutsche Einzelhandelskette EDEKA und Deutschlands führender Kinobetreiber CinemaxX. Geschäftsführer der Neo Advertising GmbH mit Sitz in Hamburg ist Sven C. Jacobi. Der Beirat der Neo Advertising GmbH besteht aus Andre Kemper, Günter Netzer und Heinrich IX Prinz Reuß.

Website Promotion

Cittadino GmbH

Cittadino (www.cittadino.de) ist einer der führenden Anbieter und Entwickler von Systemen für Digital Sales Communication und bietet als Full Service Provider, auf Basis der selbst entwickelten Software-Lösung picturemachine®, ganzheitliche individuelle Lösungen im Bereich In-Store Communications / Digital Signage an. Dabei umfasst das Leistungsspektrum von Beratung und Planung, über Hardware/- und Software-Lösungen, Contententwicklung und Produktion, Redaktion, Distribution und Überwachung auch den Betrieb von kundenspezifischen netzwerkbasierten Digital Signage Lösungen.

Seit Oktober 2013 betreibt und vermarktet Cittadino darüberhinaus eins der größten digitale Werbenetze Deutschlands. Dazu zählen bundesweit die wichtigsten Flughäfen, REWE-Märkte, Lotto-Annahmestellen und Shopping-Center ebenso wie Veranstaltungshallen und großflächige LED-Boards. Mit diesem DooH Netz mit über 7.500 Screens an mehr als 1.900 Standorten erreicht Cittadino bis zu 50 Mio. Menschen in der Woche.