Softlab Group und CAST GmbH: Partnerschaft für besseres Application Management

Beratungsunternehmen und französischer-amerikanischer Software-Anbieter bündeln Kompetenzen im Bereich Software-Qualitäts-Analysen

München, (PresseBox) - Die Softlab Group bietet ab sofort qualitative Analysen von Applikationen auf Basis der CAST Application Intelligence Plattform an. Die CAST-Lösung liefert umfangreiche und detaillierte Assessment-Möglichkeiten. Kunden der Softlab Group können damit ihre Applikationen effektiver managen. Sie reduziert Kosten und Aufwand für Wartung und Betrieb, bringt Transparenz in das Applikationsportfolio und überwacht die qualitative und quantitative Entwicklung über mehrere Versionen oder Releases.

Die CAST Application Intelligence Plattform analysiert Business Software und stellt der Softlab Group und deren Kunden technische Basiskennzahlen sowie qualitative und quantitative Key Performance Indikatoren (KPIs) zur Verfügung. Die Berater der Softlab Group interpretieren diese Analyseergebnisse. Sie setzen sie in Maßnahmen für ein effektives Application Management um, die die Qualität verbessern und Kosten reduzieren.

Qualität und Kosten zielgerichtet managen

Durch das zentrale, stets aktuelle Erfassen des Anwendungswissens - also des technischen Inventars von Applikationen - kann die Softlab Group die innere Qualität, die Wartbarkeit und die Komplexität der Anwendungen ihrer Kunden aktiv identifizieren, beurteilen und überwachen. Risiken und Einsparungspotenziale werden frühzeitig erkannt. Dadurch können die Kosten reduziert werden, die für Betrieb und Wartung entstehen. Gleichzeitig werden die Wartungsbudgets transparent. Das Controlling sieht, wo Aufwand entsteht oder wie dieser in Relation zum funktionalen Umfang einer Anwendung steht.

"Die Partnerschaft mit CAST ermöglicht uns die schnelle und umfassende Analyse von einzelnen Software-Systemen bis hin zu kompletten Applikationslandschaften", sagt Christina Göhler vom Bereich Application Management bei der Softlab Group. "Anhand der Ergebnisse können wir für unsere Kunden Maßnahmen ableiten und den Nutzen unserer Empfehlungen objektiv belegen."

"Die Partnerschaft zwischen CAST und der Softlab Group ermöglicht es unseren Kunden, von einem ganzheitlichen Ansatz zu profitieren", betont Marcus Mueller, Director Central Europe CAST GmbH. "Auf Basis des CAST Application Intelligence Ansatzes lässt sich das Enterprise Application Management nachhaltig industrialisieren."

Datenbank für das IT-Wissen

Die CAST-Lösung liest und analysiert die gängigen Software-Techniken und Programmier-Sprachen. Dabei speichert sie die "Applikations-DNA", also die Erbinformation über die Anwendungen, in Form von Metadaten in einer Wissensdatenbank. Sie nutzt drei Darstellungsformen, um verschiedenen Anwenderkreisen aufgabengerechte Informationen bereitzustellen. Eine Variante liefert Management Informationen (KPIs) in Form eines Application Delivery Governance Dashboards. Eine weitere erstellt Qualitätsreports, sowie den Überblick zu Architektur- und Qualitätsstatus. Die dritte erzeugt "on demand" grafische Abbildungen sowie eine automatisierte technische Dokumentation der Applikation.

Über CAST

CAST ist Pionier und weltweit führend im Bereich Application Intelligence Software - "the Software that knows Software". CAST stellt Informationen sowie Metriken zur Verfügung, die IT-Verantwortliche benötigen, um ihre Anwendungsentwicklung und -wartung effizienter zu steuern. Aus dem Anwendungscode liefert die CAST Application Intelligence Platform automatisiert Volumeninformationen (technisches Inventar), Kennzahlen zur Teamleistung sowie Key Maintainability Indicators von Anwendungsportfolios.

CAST wurde 1990 gegründet und ist auf der Compartment C-Eurolist an der Euronext Paris (Euronext: CAS) gelistet. Bis heute hat CAST mehr als 60 Mio. US-Dollar in R&D investiert und betreut seine Kunden mit über 220 Mitarbeitern und einem Netz von 11 Niederlassungen in den USA und Europa. Mehr als 600 Unternehmen weltweit nutzen die CAST Lösungen, um ihre Anwendungsentwicklung wie einen Geschäftsprozess zu betreiben. CAST ist anerkannter Marktführer bei allen wichtigen IT-Analysten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.castsoftware.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Hardware":

Suse gibt Ausblick auf die Enterprise-IT-Trends 2018

Die Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on lässt nicht lo­cker: Un­ter­neh­men wer­den sich 2018 mit der Or­che­s­trie­rung von Cloud-In­fra­struk­tu­ren eben­so au­s­ein­an­der­set­zen wie mit der wach­sen­den Ge­fahr von Cy­ber-An­grif­fen. Auch die In­te­g­ra­ti­on von Le­ga­cy-Sys­te­men be­schäf­tigt 2018 die IT-Teams. Doch wel­che Trends, wel­che En­ter­pri­se-Tech­no­lo­gi­en kom­men ih­nen da­bei zu Hil­fe?

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.