PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 230189 (Cirquent GmbH)
  • Cirquent GmbH
  • Zamdorfer Str. 120
  • 81677 München
  • http://www.cirquent.de
  • Ansprechpartner
  • Meike Leopold
  • +49 (89) 9936-0

Mehr Flexibilität und Durchblick für Contact Center

Cirquent stellt Business Process Routing und Realtime Management in den Mittelpunkt seines Messeauftritts auf der Call Center World 2009

(PresseBox) (München, ) Mit einer intelligenteren Verteilung der Arbeitslast und erhöhter Transparenz im laufenden Betrieb lassen sich Effizienz und Betreuungsqualität von Contact Centern erheblich steigern. Lösungsansätze dazu präsentiert das Consulting-Unternehmen Cirquent auf der diesjährigen Call Center World vom 16. bis zum 19. Februar in Berlin. In Halle 2 (Stand A15) können sich Messebesucher informieren, welche Leistungsverbesserungen die Cirquent Berater mit intelligentem Business Process Routing oder Realtime Management erzielen - bei der HUK Coburg, der Swisscom und anderen Unternehmen.

Mit strategischer Beratung sowie Leistungen für den Aufbau und die Optimierung von Contact Centern gehört die Cirquent GmbH seit vielen Jahren zu den führenden Consulting-Unternehmen der Branche. In diesem Jahr informiert Cirquent schwerpunktmäßig über zwei Themen, die für Contact Center besonders erfolgskritisch sind: Business Process Routing und Realtime Management.

Mit Lösungen für das intelligente Business Process Routing ermöglicht Cirquent seinen Kunden eine zentrale, medienübergreifende Steuerung der Arbeitslast zwischen Front- und Backoffice. Das Routing der Anfragen erfolgt dabei nach Regeln, die sich im System flexibel und wiederholbar einstellen lassen. So können selbst kurzfristige Veränderungen in der Besetzung und in der Organisation schnell und transparent abgebildet werden, um den Kunden einen konstanten Service zu garantieren. Cirquent Kunden wie die HUK Coburg wollen über das Business Process Routing und die Ausgestaltung des Regelwerkes die Auslastung durchgängig optimieren und damit die Warte- und Durchlaufzeiten deutlich verbessern.

Erfolgsfaktor Realtime Management

Mit Cockpit-Systemen für das Realtime Management eröffnet Cirquent Entscheidern die Möglichkeit, jederzeit schnell und angemessen auf dynamische Veränderungen bei Anfragen, Auslastungen und Ressourcen zu reagieren. Das gleiche gilt bei technischen Problemen. Cockpit-Systeme bieten einen vollständigen Überblick über alle Kanäle und Medien. Dazu kommt die Sicht auf beteiligte Outsourcing-Partner. Ein weiterer Pluspunkt: Daten müssen nicht mehr zeitraubend und fehleranfällig aus verschiedenen Systemen zusammengetragen und bewerten werden, denn das Cirquent Konzept für Realtime Management erlaubt eine 360-Grad-Sicht auf alle Informationen. So lassen sich Entscheidungen schneller und gezielter treffen, Lasten und Ressourcen sind stets optimal ausbalanciert. Cirquent zeigt auf der Call Center World entsprechende Lösungen, wie sie beispielsweise bei der Swisscom im Einsatz sind.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.cirquent.de.

Cirquent GmbH

Die Cirquent GmbH, ehemals Softlab Group, belegt aktuell Platz 7 im Ranking der führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen Deutschlands (Quelle: Lünendonk-Liste 2008). Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung bietet Cirquent Consulting entlang der gesamten Wertschöpfungskette für Finanzdienstleister, Versicherungen, Fertigungs- und Telekommunikationsunternehmen.

Neben der branchenorientierten Strategie- und Prozessberatung gehören Konzeption, Integration und Implementierung von Technologien, die Geschäftsprozesse unterstützen sowie Betrieb und Wartung von IT-Systemen zum Portfolio. Ausgeprägte branchenspezifische Prozess-, Methoden- und Technologiekompetenz in Customer Management, Finance Transformation und Application Management bilden die Stärken des Unternehmens. Cirquent berät führende Unternehmen wie BMW Group, Deutsche Börse, Münchener Rück oder T-Mobile Deutschland.

Cirquent, mit Hauptsitz in München, hat vier weitere Standorte in Deutschland und ist mit Niederlassungen in Österreich, der Schweiz und in Großbritannien vertreten. Mit rund 1.800 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen 2007 europaweit einen Umsatz von 286 Millionen Euro. Ende September 2008 übernahm der in Tokio börsennotierte IT-Konzern NTT Data, eine Tochtergesellschaft der Nippon Telegraph and Telephone Corporation (NTT), 72,9 Prozent der Cirquent-Anteile. Die BMW Group bleibt mit 25,1 Prozent an der Cirquent GmbH beteiligt.