PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 757396 (cirosec GmbH)
  • cirosec GmbH
  • Edisonstraße 21
  • 74076 Heilbronn
  • https://www.cirosec.de
  • Ansprechpartner
  • Daniela Strobel
  • +49 (7131) 59455-60

IT-Defense 2016 - weltweit bekannte IT-Security-Experten auf Konferenz in Mainz

Veranstaltung findet zum 14. Mal statt

(PresseBox) (Heilbronn, ) Einige der weltweit bekanntesten IT-Security-Experten, Hacker und Buchautoren treffen sich vom 27.-29. Januar 2016 auf der IT-Sicherheitskonferenz IT-Defense in Mainz, um über aktuelle IT-Sicherheitsthemen und neue Forschungsergebnisse zu referieren.

Die IT-Defense findet bereits zum vierzehnten Mal statt und zählt zu den größten internationalen Konferenzen zum Thema IT-Sicherheit in Deutschland. Das Programm der IT-Defense ist stets eine Mischung aus sehr technischen Vorträgen, strategischen Präsentationen und unterhaltsamen Referenten rund um das Thema IT-Sicherheit. Zugleich garantieren hochwertige Abendveranstaltungen einen Austausch mit Referenten und anderen Teilnehmern.

Die Referenten, die sich national bzw. international einen Namen gemacht haben, werden aktuelle Forschungsergebnisse vorstellen, neue Schwachstellen präsentieren oder auch kritische Diskussionen zum Datenschutz anregen.

Saumil Shah, international anerkannter Web-Sicherheitsexperte und mehrfacher Buchautor zeigt Hacking mithilfe von Exploits in Bilddateien. Der Internetkartograf John Matherly wird über die Sicherheit im Bereich Internet of Things vortragen. Hardware-Hacking-Experte Michael Ossmann wird NSA-Spionage-Werkzeuge enthüllen und Rechtsanwalt Joerg Heidrich hält einen Vortrag zu rechtlichen Aspekten bei der Nutzung von Cloud-Diensten. Prof. Dr. Gunter Dueck wird über das Phänomen referieren, dass sich viele intelligente Menschen in Meetings sinnlos streiten und ineffektiv Zeit verschwenden.

Diese und weitere bekannte Researcher und IT-Sicherheitsprofis werden an zwei Kongresstagen aktuelle Fragen der IT-Sicherheit diskutieren und Einblicke in Strategien und Sicherheitskonzepte geben. Am dritten Tag der Veranstaltung finden Gesprächsrunden (Round Tables) statt. Hier haben die Teilnehmer die Möglichkeit, ausführlich mit den Referenten ins Gespräch zu kommen und Einzelthemen zu vertiefen.

Zusätzlich wird an den Tagen vor der IT-Defense sowohl das bekannte cirosec-Training „Hacking Extrem Web-Applikationen“ als auch ein Workshop zu DANE und DNSSEC angeboten.
„Hacking Extrem Web-Applikationen” ist ein Training, das sich mit Angriffen auf Web-Applikationen und Back-End-Systeme beschäftigt. Es vermittelt die Vorgehensweise der Angreifer sowie bekannte und weniger bekannte Angriffstechniken auf Web-Applikationen mit den dahinter liegenden Datenbanken und Back-Ends. Der ausgesprochen praxisorientierte Stil ist durch zahlreiche Laborübungen angereichert.
Im Workshop zu DANE und DNSSEC lernen die Teilnehmer anhand von praktischen Übungen die Grundlagen von DNSSEC-signierten DNS-Zonen, das Prüfen von DNSSEC-Inhalten und die Einrichtung von DANE-TLSA-Records für SSL/TLS-gesicherte Server.

Die IT-Defense 2016 findet vom 27.-29. Januar 2016 im Hyatt Regency in Mainz statt. Die Teilnehmerzahl ist auf 200 Personen begrenzt. Der Preis für die Vortragsreihe (27.-28. Januar 2016) beträgt 1.195,- €. Die Teilnahme an der kompletten Veranstaltung inklusive Gesprächsrunden kostet 1.495,- €. Das Training kann für 2.000,- € bzw. der Ein-Tages-Workshops für 1.000,- € dazu gebucht werden.

Veranstalter dieses IT-Security-Kongresses ist die cirosec GmbH.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Interessenten unter www.it-defense.de.

Website Promotion

cirosec GmbH

Die cirosec GmbH ist ein spezialisiertes Unternehmen mit Fokus auf IT- und Informationssicherheit, das seine Kunden im deutschsprachigen Raum berät. Das Angebotsspektrum umfasst die Bereiche Konzepte, Reviews und Analysen, Managementberatung (ISO 27001, Risikomanagement, Erstellung von Prozessen, Policies, Richtlinien), Durchführung von Audits und Penetrationstests, Incident Response und Forensik sowie Konzeption, neutrale Evaluation und Implementation von Produkten und Lösungen. Die Schwerpunkte der technischen Lösungen liegen auf Applikationssicherheit, Schutz vor gezielten Angriffen, Sicherheit im internen Netz, Netzwerkzugangskontrolle, Bring Your Own Device, Mobile / Wireless Security, Security Management und Nachvollziehbarkeit administrativer Zugriffe. Darüber hinaus bietet cirosec seinen Kunden innovative Trainings, in denen die versierten Berater den richtigen Umgang mit modernen Technologien und neuen Sicherheitsthemen vermitteln.