PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184045 (CIM GmbH)
  • CIM GmbH
  • Livry-Gargan-Straße 10
  • 82256 Fürstenfeldbruck
  • https://cim.de
  • Ansprechpartner
  • Tobias Laxa
  • +49 (8141) 5102-60

CIM GmbH mit Pick-by-Vision am Puls der Zeit

PROLAG® World vernetzt Intralogistiksysteme

(PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) Erfolgreich präsentierte sich die CIM GmbH als Aussteller und Innovationsführer auf der Messe CeMAT in Hannover. Besonders das Forschungsprojekt „Pick-by-Vision“, vorgestellt auf dem Forum „Lean Warehousing“, sorgte für Begeisterung.

Information total
Vernetzte Systeme – so lautete das Motto der CIM GmbH während der diesjährigen Intralogistikfachmesse CeMAT in Hannover (27. bis 31. Mai). Mit ihrem Warehouse-Management-System PROLAG® World demonstrierte die Fürstenfeldbrucker Softwareschmiede die Vorzüge einer durchgängigen, multimedialen Informationsplattform.

Das Warehouse-Management-System übernimmt in vernetzten Systemen die Rolle des Kommunikators. Auf Basis des WMS werden Kunden, Lieferanten und Dienstleister einfach über das Internet ver-bunden. Neben dem Kommunikationskanal Internet erfolgt die Datenver-teilung auch über E-Mail, Fax oder SMS.

Mit erweiterten Realitäten die Nase vorn
Im Fokus der Messe stand neben der Verbindung von Systemen unter-einander, auch die Integration moderner Kommissioniermittel ins WMS. Im Rahmen des Forums Lean Warehousing präsentierte CIM Geschäfts-führer Dipl.-Ing. Fritz Mayr gemeinsam mit Elisabeth Meister, Mitglied der Geschäftsleitung Ludwig Meister, eine revolutionäre Kommissionier-methode: Pick-by-Vision. In einem Mann-zur-Ware-Lager wird der Kommissionierer mit einer Datenbrille und einem Headset als Inter-aktionsinstrument ausgestattet. Über die Datenbrille erfolgt die Visualisierung von Picklisten, Waren und Wegen. Die erweiterte Realität beschleunigt die Geschwindigkeit und Qualität der Kommissionierung. Das Projekt wurde unter der Federführung von Professor Willibald A. Günthner, Technische Universität München, Lehrstuhl fml, geleitet.

„Mit Pick-by-Vision können die Suchzeiten nach Informationen nachweis-lich reduziert werden“, erklärt Mayr.

Auftritt ein voller Erfolg
Die Besucher auf dem Stand konnten sich in zahlreichen Fach-gesprächen ein klares Bild von den Möglichkeiten der vernetzten Systeme des WMS-Systems machen. Zudem war die neue Image-broschüre – verpackt in einer exklusiven Strandmatte – ein gern an-genommenes Give-away. „Wieder einmal war ein Messeauftritt ein voller Erfolg – so kann es gerne weitergehen“, freute sich Tobias Laxa, Marketingleiter der CIM GmbH.


Zahl der Zeichen: 2.252
Zahl der Wörter: 278

CIM GmbH

Die CIM GmbH Logistik-Systeme mit Sitz in Fürstenfeldbruck bei München wurde 1985 gegründet und ist innovationsführender Anbieter von Warehouse-Management-Systemen (WMS). Die WMS-Lösung des Unternehmens, PROLAG® World, ist SAP-zertifiziert und wird jährlich vom Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik validiert. Seit Juni 2006 ist die CIM GmbH Logistik-Systeme als Microsoft Gold Certified Partner ausgezeichnet. Ihren technologischen Vorsprung sichert sich die CIM GmbH Logistik-Systeme als kompetenter Forschungspartner des Lehrstuhls für Fördertechnik Materialfluss Logistik der Technischen Universität München. Die vollständig in JAVA programmierte WMS-Komplettlösung PROLAG® World 2.1 besteht aus Modulen zur Lagerverwaltung, Controlling, Monitoring, Abrechnung, Versandsystem und Zoll.

Die Nutzung von PROLAG® World ist plattformunabhängig und über das World-Wide-Web weltweit möglich. Durch die Browser-Architektur mit HTML-Frontend ist zum Programmaufruf auf dem Client lediglich ein Browser erforderlich - das WMS läuft auf einem Webserver.

PROLAG® World 2.1 ist frei skalierbar und passt sich flexibel den komplexen Prozessen der modernen Supply-Chain an. Der Vorteil einer durchgängigen Supply-Chain: zentrale Datenhaltung - die Basis für wirtschaftliches und kosteneffizientes Arbeiten.

Zahlreiche Kunden aus unterschiedlichen Branchen wenden die Lösung seit Jahren erfolgreich an. Dazu gehören u.a.:

Adam Opel AG, BTG Feldberg & Sohn GmbH & Co., Butlers - Josten Handel & Franchise GmbH & Co.KG, Casio Europe GmbH, Cuisines Schmidt, Doka Schalungstechnik Industrie GmbH, ESG Elektroniksystem- und Logistik GmbH, Ferdinand Gross GmbH & Co. KG, Gabor AG, HaberkornUlmer GmbH, Harman/Becker Automotive Systems, Keller & Kalmbach GmbH, Meffert AG Farbwerke, Siemens AG, Thyssen Krupp AG, XOX Gebäck GmbH.

Weitere Informationen im Internet unter www.cim.de.