Klima mal ganz einfach mit Monoblock-Geräten von TOSOT

Fischer Kälte-Klima bietet mit zwei neuen TOSOT Monoblock-Klimageräten der Energie-Effizienzklasse A erstmals seit Einführung der verschärften ERP Richtlinien wieder eine Lösung im Bereich steckerfertiger Fensterklimageräte

TOSOT TWIN Fensterklimagerät CMYK (PresseBox) ( Stuttgart, )
Trotz technisch immer anspruchsvollerer Entwicklungen im Bereich Split-Komfortklima werden für einige spezielle Anwendungsbereiche im gewerblichen oder industriellen Sektor nach wie vor Monoblock-Klimageräte („Fensterklimageräte“) benötigt. Mit Einführung der verschärften Anforderungen an die Energieeffizienz verschwanden diese jedoch mangels Verfügbarkeit geeigneter Produkte in den vergangenen Jahren fast gänzlich aus dem Programm europäischer Fachgroßhändler.

Basierend auf neuesten Entwicklungen und dem Einsatz des hocheffizienten Low-GWP Kältemittels R32 präsentiert Fischer Kälte-Klima nun Fensterklimageräte der nächsten Generation der Fischer-Exklusivmarke TOSOT.

Die Geräte verfügen über Inverter geregelte Verdichter, eine dreistufige Lüfterregelung mit Auto-Swing sowie eine IR-Fernbedienung und erzielen die Energie-Effizienzklasse A.

Erhältlich sind ab Anfang 2016 zwei Modelle: TWIN09 (Nennleistung Kühlen: 2,7 kW) und TWIN 12 (Nennleistung Kühlen: 3,65 kW).
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.