Neuer winkler Katalog "Lkw-Teile" erschienen

winkler Katalog "Lkw-Teile" (PresseBox) ( Stuttgart, )
Der neue winkler Katalog „Lkw-Teile“ gibt auf knapp 900 Seiten einen umfassenden Überblick über die gängigsten Ersatz- und Verschleißteile für Lkw der Fabrikate DAF, Iveco, MAN, Mercedes; Renault, Scania und Volvo.

Das neue Nachschlagewerk enthält fast 6.000 Artikel, übersichtlich gegliedert in zehn Kapitel. Es beginnt mit den Abschnitten Motorenteile, Antriebsteile sowie Beleuchtung und Elektrik. Es folgen  Druckluft- und Elektronikkomponenten sowie Ersatz- und Zubehörteile aus den Bereichen Federung und Dämpfung und schließlich Achs- und Lenkungsteile.

Ebenso beinhaltet der Katalog je ein Kapitel zu Bremsen- und Karosserieteilen. Mit über 170 Seiten ist der Abschnitt Fahrerhausteile am umfangreichsten und zeigt eine Vielzahl an Produkten wie Frontscheiben, Spiegel, Sitze und diverse Bordausstattung. Das Kapitel Anbauteile beinhaltet schließlich Anhänge- und Sattelkupplungen, Schmutzfänger sowie Hinweiszeichen speziell für Zugmaschinen. Abgerundet wird der Katalog durch zahlreiche Sonderseiten mit technischen Informationen und Tipps zur Wartung, Montage oder Fahrzeugidentifikation.

Der Katalog Lkw-Teile ergänzt das Nachschlagewerk „Trailerteile“, das auf über 700 Seiten mehr als 5.000 Artikel für die professionelle Ausstattung und Reparatur von Anhängern und Trailern enthält.

Persönliches Katalogexemplar anfordern

Alle Kataloge sind in jedem winkler Betrieb sowie online unter www.winkler.de/kataloge erhältlich. Dort steht auch eine blätterbare Onlineversion bereit.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.