PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 841123 (Christian Winkler GmbH & Co. KG)
  • Christian Winkler GmbH & Co. KG
  • Leitzstraße 47
  • 70469 Stuttgart
  • http://www.winkler.de
  • Ansprechpartner
  • Almut Werthmann
  • +49 (711) 85999-113

Neuer winkler Agrarkatalog erschienen

(PresseBox) (Stuttgart, ) Der neue Agrarkatalog „Ersatzteile für Landmaschinen, Werkstatt- und Betriebsbedarf“ zeigt auf über 900 Seiten mehr als 8.300 repräsentative Artikel aus dem winkler Sortiment. Er ist ein umfangreiches Nachschlagewerk für Landwirte und Lohnunternehmer mit den wichtigsten Produkten rund um den landwirtschaftlichen Fuhrpark und die Werkstatt.

Der Katalog bietet, übersichtlich gegliedert in 16 Kapiteln, alles rund um Antriebs-, Ernte- und Grünlandtechnik, Bodenbearbeitung und Gülletechnik, Beleuchtung und Elektrik, Hydraulikkomponenten, Motorenteile sowie Werkstatt-, Betriebs- und Forstbedarf. Neben einem umfangreichen Auszug aus dem winkler Produktsortiment enthalten die Kapitel viele technische Informationen, beispielsweise zu Gelenkwellen und Hydraulikkupplungen, die die Identifikation des richtigen Teils schneller und einfacher machen. Darüber hinaus gibt es an vielen Stellen Verweise auf relevante winkler Spezialkataloge, zum Beispiel im Bereich Hydraulik oder Bodenbearbeitung und Gülletechnik.

Im Sommer erscheint zudem der neue winkler Spezialkatalog „Ersatzteile für landwirtschaftliche Anhänger“, der einen Überblick über das umfangreiche Sortiment bietet. Er enthält unter anderem Fahrzeugbauteile, Komponenten für Kipphydraulik, Druckluft- und Elektronikteile sowie Produkte zur Ladungssicherung.

Katalog anfordern

Der Agrarkatalog 2017 ist ab sofort an jedem winkler Standort sowie unter www.winkler.de erhältlich. Auf der Website steht zudem eine blätterbare Onlineversion des Katalogs bereit, mit direktem Zugriff auf den winkler Onlineshop.

Website Promotion

Christian Winkler GmbH & Co. KG

Die winkler Unternehmensgruppe ist einer der führenden Großhändler für Nutzfahrzeugersatzteile in Europa. Mehr als 1.400 Mitarbeiter sorgen an 40 Standorten in Deutschland, Österreich, Lettland, Polen, Tschechien, der Schweiz und der Slowakei für eine individuelle Betreuung von Nutzfahrzeughaltern, Werkstätten, Omnibus- und Agrarunternehmen. Von zwei der größten Zentrallager für Nfz-Teile in Europa mit mehr als 200.000 Ersatzteilen gelangt die Ware über ein ausgefeiltes Logistik- und Lieferkonzept schnellstmöglich zum Kunden. Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 370 Mio. Euro.