Instandsetzung von Hubgerüsten bei winkler

Instandsetzung von Hubgerüsten bei winkler
(PresseBox) ( Stuttgart, )
Das winkler Technikzentrum bietet eine fachgerechte und qualitativ hochwertige Instandsetzung von Hubgerüsten oder Anbaugeräten jeglicher Art und Größe.

Hubgerüste und Anbaugeräte von Gabelstaplern oder anderen Flurförderfahrzeugen können aus Verschleißgründen oder wegen eines Unfalls ausfallen. Das winkler Technikzentrum bringt defekte Geräte wieder zum Laufen. So werden zum Beispiel verbogene Hubmasten, Gabelzinken oder andere Anbaugeräte gerichtet, Pratzen erneuert oder verstärkt und Rissprüfungen an sämtlichen Bauteilen durchgeführt. Auch die Optimierung von Anbaugeräten sowie individuelle Änderungen an Flurförderzeugen oder Hydraulikzylindern sind möglich. Nach der Instandsetzung garantieren die winkler Experten eine hundertprozentige Belastbarkeit und die Abnahmefähigkeit der UVV-Prüfung mit Schweißnachweis vom zertifizierten Schweißfachbetrieb. Der Transport des defekten Teils kann kostengünstig über die winkler Logistik abgewickelt werden.

Bei Fragen rund um das Reparaturangebot stehen die Experten der winkler Fahrzeugtechnik unter Telefon 07141 2326100 oder per Mail an ludwigsburg.technik@winkler.de gerne zur Verfügung.

Mehr zu den Leistungen der winkler Fahrzeugtechnik finden Interessierte unter www.winkler-technikzentrum.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.