PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 769677 (Christian Winkler GmbH & Co. KG)
  • Christian Winkler GmbH & Co. KG
  • Leitzstraße 47
  • 70469 Stuttgart
  • http://www.winkler.de
  • Ansprechpartner
  • Almut Werthmann
  • +49 (711) 85999-113

Der winkler Kundenschulungskalender 2016 ist da

(PresseBox) (Stuttgart, ) Der neue winkler Kundenschulungskalender enthält ein breites Spektrum an Schulungen rund um Lkw, Trailer, Omnibusse und Landmaschinen. Auch im Jahr 2016 wird das Schulungsprogramm um einige neue Veranstaltungen erweitert.

Stuttgart, 8. Dezember 2015 - Wer rastet, der rostet: Allein durch neue Technologien und wechselnde gesetzliche Rahmenbedingungen sind Nutzfahrzeugprofis immer in der Pflicht, sich auf den neuesten Stand der Technik zu bringen und die geltenden Sicherheitsvorschriften zu kennen. winkler ist ein kompetenter Partner, der Licht ins Dunkel bringt.

Schulungsinhalte erweitert

Der winkler Kundenschulungskalender enthält Angebote für Einsteiger und Experten. Neben Bekanntem und Bewährtem können die Schulungsteilnehmer auch in ganz neue Themen einsteigen. Zum Beispiel in der Schulung „Hydraulikanlagen sicher und rechtskonform betreiben“ oder im EBS-Lehrgang für Anhängefahrzeuge der C- und D-Generation.

Insgesamt bietet winkler Interessierten im nächsten Jahr an 200 Terminen an über 20 Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz knapp 40 unterschiedliche Veranstaltungen an. Die erfahrenen winkler Produkttrainer und Referenten ausgewählter Partner gehen auf individuelle Fragen aus dem Berufsalltag ein. Dabei unterstützen auch detaillierte Schulungsunterlagen, die in jeder Schulung zur Verfügung gestellt werden.

winkler Kundenschulungskalender bestellen

Website Promotion

Christian Winkler GmbH & Co. KG

Die winkler Unternehmensgruppe ist einer der führenden Großhändler für Nutzfahrzeugersatzteile in Europa. Mehr als 1.400 Mitarbeiter sorgen an über 35 Standorten in Deutschland, Österreich, Lettland, Polen, Tschechien, der Schweiz und der Slowakei für eine individuelle Betreuung von Nutzfahrzeughaltern, Werkstätten, Omnibus- und Agrarunternehmen. Von zwei der größten Zentrallager für Nfz-Teile in Europa mit mehr als 100.000 Ersatzteilen gelangt die Ware über ein ausgefeiltes Logistik- und Lieferkonzept schnellstmöglich zum Kunden. Im Jahr 2014 erwirtschaftete das Unternehmen an einen Umsatz von 345 Mio. Euro.