Chevrolet erweitert Modellpalette um kompakten SUV

Chevrolet Trax (PresseBox) ( Rüsselsheim, )
.
- Der Chevrolet Trax feiert auf dem Pariser Auto Salon seine Premiere
- Der neue kompakte SUV von Chevrolet wird in über 140 Ländern verkauft

Chevrolet erweitert seine Modellpalette um ein brandneues, kompaktes Sport Utility Vehicle (SUV). Der neue Chevrolet Trax feiert seine Premiere auf dem Pariser Autosalon im September 2012. Mit dem neuen Kompakt-SUV betritt Chevrolet ein weiteres Segment auf dem europäischen Markt. Der Wagen bietet trotz kompakten Außenabmessungen Platz für fünf Personen, verfügt über einen großzügigen Stauraum und wird so den Erwartungen der Kunden in über 140 Ländern gerecht.

"Der Trax öffnet für Chevrolet die Tür zum wachsenden Kompakt-SUV-Segment. Er bietet Kunden rund um den Globus genau das, was sie von einem Auto erwarten: Flexibilität, Kraftstoffeffizienz und einfaches Handling", so Susan Docherty, President und Managing Director von Chevrolet Europe.

Nach der Markteinführung des neuen Chevrolet Malibu und des lang erwarteten Cruze Station Wagon in diesem Jahr wird der Kompakt-SUV Chevrolet Trax ab Frühjahr 2013 bei den europäischen Händlern erhältlich sein. Mit der neuen, erweiterten Modellpalette sieht die Marke mit dem goldenen Bowtie Logo gute Möglichkeiten, in den kommenden Jahren weiter zu wachsen.

Der kompakte Chevrolet Trax präsentiert seine für SUVs typische Robustheit und Leistungsfähigkeit durch ein ausdrucksstarkes Außendesign und einen athletischen Auftritt. Sein Äußeres entspricht dem Zeitgeist und der Designästhetik von Chevrolet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.