Chevrolet befragt die Kunden zur Entwicklung zukünftiger Apps

Die Chevrolet MyLink-Technologie, die in vielen Modellen des Chevrolet-Produktportfolios verfügbar ist, kann zurzeit mit dem "BringGo"-Navigationssystem, sowie mit den beiden Internet Radio-Apps "TuneIn" und "Stitcher" vernetzt werden (PresseBox) ( Rüsselsheim / Zürich, )
Der amerikanische Automobilhersteller Chevrolet startet eine Online-Umfrage in Europa, um mehr über die Wünsche der Kunden hinsichtlich der Entwicklung und Nutzung neuer Apps zu erfahren. Ziel ist es, Applikationen zu entwickeln, die sich Nutzer der Chevrolet MyLink-Technologie tatsächlich für ihr Fahrzeug wünschen.

Die Umfrage beinhaltet verschiedene Fragen, die sich in einem ersten Schritt auf den generellen Nutzwert von Smartphone Apps bezieht. Diese erste Frage wird dazu heute auf der Facebook-Seite von Chevrolet Europe gepostet. Der zweite Teil fragt die Nutzer moderner mobiler Kommunikationstechnologien, welche Art von App sie sich speziell für ihr Auto und die Zeit, die sie darin verbringen, wünschen würden.

Die Teilnehmer können anhand eines Multiple Choice-Fragebogens ihre Antworten auswählen. Dazu müssen sie im Vorfeld eine spezielle App in ihrem Facebook Profil installieren. Das Ergebnis der Umfrage wird im Dezember ausgewertet und fließt in die Neuentwicklung zusätzlicher Apps für die Chevrolet MyLink-Technologie ein. Diese Technologie, die in vielen Modellen des Chevrolet-Produktportfolios verfügbar ist, kann zurzeit mit dem "BringGo"-Navigationssystem, sowie mit den beiden Internet Radio-Apps "TuneIn" und "Stitcher" vernetzt werden. Dazu muss der Kunde diese Apps auf seinem Smartphone installiert haben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.