Chevrolet Spark: Minicar-Bestseller mit attraktiven Neuerungen zum Modelljahr 2013

Chevrolet Spark: Minicar-Bestseller mit attraktiven Neuerungen zum Modelljahr 2013 (PresseBox) ( Rüsselsheim, )
  • Elektronisches Stabilitätsprogramm "ESC" ab sofort serienmäßig in allen Modellen
  • Preisspektrum von 8.990 Euro (Basisversion "LS 1.0") bis 12.990 Euro ("LTZ 1.2")
Mit überarbeitetem Front- und Heckdesign, zusätzlichen Ausstattungsdetails sowie neuen Außen- und Interieurfarben präsentiert sich der pfiffige und preislich außerordentlich attraktive Cityflitzer Chevrolet Spark zum Modelljahr 2013. Darüber hinaus ist beim Spark das elektronische Stabilitätsprogramm ESC nun ab sofort serienmäßig verfügbar.

Von den umfangreichen Modellpflegemaßnahmen profitiert vor allem auch die aktive Sicherheit des Spark. Ein elektronisches ESP-System, das den Fahrer in Notsituationen durch automatisches Stabilisieren des Fahrzeugs unterstützt, zählt ab sofort in allen Modellvarianten zur Serienausstattung.

Für Frische und neue Akzente im Auftritt des ultrakompakten Fünftürers sorgt die Neugestaltung von Frontgrill, Scheinwerferabdeckungen und Nebelscheinwerfern, der Seitenschweller, Rückleuchten sowie des Heckspoilers und des Raddesign. Dazu kommen die neuen (optionale) Metallic- und Unilackierungen wie "Urban Titanium Gray", "Bluebell Blue" und "Honey Mellow Yellow", die dem Fahrzeug einen jeweils individuellen Charakter verleihen. Der ebenfalls überarbeitete Innenraum bietet eine Armaturentafel und eine Mittelkonsole in neuem Design, außerdem neue Stoffsitze sowie (in der LTZ-Ausführung) im Innendekor und bei den Sitzbezügen die neuen Farbthemen "Cocktail Green", "Honey Mellow Yellow" und "Ice Silver".

Verschiedene neue Details wie den in die Armlehne integrierten Zentralverriegelungsschalter, eine Fußstütze und eine neue Kniepolsterung für den Fahrer unterstreichen den hohen Komfortanspruch und praktischen Nutzwert des kleinsten Chevrolet Modells. Das ebenfalls angepasste Reifenformat besitzt nun die Größe 165/65 R14.

Die Bezeichnung der drei verfügbaren Ausstattungsvarianten wurde der bewährten Chevrolet Nomenklatur angepasst und gliedert sich nun in die Ausführungen LS, LT und LTZ.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.