CHEPLAPHARM erwirbt zwei Produktportfolios

(PresseBox) ( Greifswald, )
Das erste der beiden Produktportfolios, bestehend aus acht unterschiedlichen Produkten, umfasst die therapeutischen Anwendungsgebiete Uro-Onkologie und Gynäkologie. CHEPLAPHARM erwarb dieses Paket im Oktober 2019.  Die Hauptwirkstoffe der betreffenden Produkte sind Buserelin, Oxybutynin, Nilutamid und Gonadorelin.

,,Diese Investition wird die Diversifizierung unseres Produktportfolios verbessern“, sagte der CEO der CHEPLAPHARM, Sebastian F. Braun. ,,Darüber hinaus passt diese Akquisition perfekt zu unserer international ausgerichteten Geschäftsstrategie.“

Das zweite Produktpaket wurde Ende Mai 2020 gekauft. Das Paket umfasst 17 Produktmarken, die sich auf die Therapiegebiete Kardiologie und Intensivmedizin konzentrieren und in etwa 25 Ländern zum Verkauf angeboten werden. Die wichtigsten Wirkstoffe sind Betaxolol und Heparin Ca. Fünf Wirkstoffe dieses Portfolios sind Teil der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation. Bis alle Marktzulassungen aller Länder an CHEPLAPHARM übertragen sind, wird die Produktion und der Vertrieb durch den Verkäufer sichergestellt.

Edeltraud Lafer, Chief Operating Officer von CHEPLAPHARM schlussfolgert: "Diese jüngsten Akquisitionen werden dazu beitragen, den Zugang der Patienten zu mehreren unentbehrlichen Medikamenten in vielen Ländern zu gewährleisten".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.