Zertifizierte Lösung für SAP-Anwender: Personenbezogene Daten schützen mit nscale ERP connector ILM

Produktneuheit

Bielefeld, (PresseBox) - .
  • EU-Datenschutzgrundverordnung steht bevor
  • Ceyoniq-Lösung von SAP zertifiziert
  • nscale ERP connector ILM erleichtert Datenverwaltung
  • SAP-Produktportfolio wird mit dem Konnektor vollständiger
Daten revisionssicher archivieren, Aufbewahrungsfristen vergeben und fristgerecht löschen: Der Schutz personenbezogener Daten wird für Unternehmen und öffentliche Stellen immer wichtiger. Mit Inkrafttreten der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Mai 2018 drohen bei Verstößen hohe Geldbußen. Die Ceyoniq Technology GmbH, Spezialist für Enterprise Content Management, erleichtert SAP-Anwendern mit dem nscale ERP connector ILM jetzt die Verwaltung von Personendaten. In Kombination mit SAP ILM stellt das von SAP zertifizierte Produkt eine Gesamtlösung dar, die alle Anforderungen des Gesetzgebers erfüllt.

„Die neue DSGVO wirft ihre Schatten voraus. Es ist für viele Unternehmen und öffentliche Stellen höchste Zeit, ihren Pflichten in Sachen Datenschutz nachzukommen“, erklärt Oliver Kreth, Geschäftsführer der Bielefelder Ceyoniq Technology GmbH. „Allerdings stellt die rechtskonforme Verarbeitung personenbezogener Daten eine ernstzunehmende Herausforderung dar.“ Der Grund: Auf der einen Seite gelten Mindestaufbewahrungsfristen, auf der anderen Seite aber auch konkrete Zeiträume, nach denen die Löschung bestimmter Daten zu erfolgen hat. Zudem müssen diese vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Speziell für SAP-Anwender stellt die Ceyoniq Technology mit dem neuen nscale ERP connector ILM in Kombination mit SAP ILM jetzt eine komfortable Gesamtlösung bereit, die nicht nur die Anforderungen des Gesetzgebers, sondern auch die der Wirtschaftsprüfer erfüllt.

Kosten für SAP-Altsysteme reduzieren

nscale ERP connector ILM ist eine von SAP zertifizierte Lösung, die im Zusammenspiel mit SAP ILM als webDAV-basierter Speicher fungiert. Mit dem Konnektor können Daten revisionssicher archiviert und mit entsprechenden Aufbewahrungsfristen oder Sperrkennzeichen (Stichwort „Legal Hold“) versehen werden. Bei Ablauf der definierten Fristen ist es möglich, Daten bei Bedarf automatisiert zu löschen oder zu sperren. Zudem bietet die Kombination aus SAP ILM und nscale die Möglichkeit, SAP-Altsysteme abzuschalten. Die Daten und Dokumente aus diesen Altsystemen werden dafür in einem Retention Warehouse SAP System bis zum Ablauf der Aufbewahrungsfrist verfügbar gehalten. Dadurch lassen sich die Kosten für den Betrieb von SAP-Altsystemen minimieren.

Der Leistungsumfang von nscale geht jedoch deutlich über die Archivierung von Daten aus SAP ILM hinaus: Durch Integration der SAP-zertifizierten Schnittstelle ArchiveLink in den nscale-Server können über SAP ILM auch Aufbewahrungsfristen und Sperrkennzeichen auf abgelegte SAP-Dokumente gesetzt werden. Dadurch wird ein späteres automatisches Löschen erst möglich gemacht. Der Vorteil dabei: Die Administration und das Management der Daten erfolgen vollumfänglich in SAP.

Aktenlösungen für prozessorientiertes

Dokumentenmanagement in SAP

Für SAP-Anwender bietet Ceyoniq auch Aktenlösungen auf Basis von nscale an. Damit können die Daten und Dokumente aus SAP prozessorientiert abgelegt und verwaltet werden. Diese Lösungen sind in SAP integriert, so dass aus nscale direkt auf die SAP-Transaktion zugegriffen werden kann oder aus SAP die Dokumente aufgerufen werden. Damit haben SAP-Anwender alle Informationen (z.B. E-Mails, Office-Dokumente, CAD-Dateien usw.) strukturiert abgelegt.

Praktische Unterstützung bei der Einführung

Da die rechtskonforme Verwaltung personenbezogener Daten eine komplexe Aufgabe darstellt, bietet Ceyoniq für Bestandskunden und Interessenten derzeit konkrete Einführungsunterstützung in Form von Konzeptworkshops an. Mit der Erfahrung der SAP-Berater und der Security-Experten kann der Bedarf eines Unternehmens oder einer Institution ermittelt werden und gemeinsam die richtige Strategie für die Einführung eines ILM erarbeitet werden. Auch für Interessenten, die noch nicht auf nscale setzen, gestaltet sich die Einführung des nscale ERP connector ILM mit einer Appliance-Lösung unkompliziert.

Weitere Informationen: www.ceyoniq.com

Website Promotion

Ceyoniq Technology GmbH

Seit mehr als 25 Jahren ist die Ceyoniq Technology GmbH Hersteller bran-chenübergreifender, intelligenter Softwarelösungen in den Bereichen DMS, ECM & EIM auf Basis der Informationsplattform nscale. Mithilfe dieser modu-laren, skalierbaren und hochflexiblen Informationsplattform können komplexe Geschäfts- und Kommunikationsprozesse optimiert, Daten zu werthaltigen Informationen aufgewertet und Dokumente revisionssicher und beweiskräftig archiviert werden. Hinzu kommt ein umfassendes Consulting-Portfolio für Informationssicherheit, Datenschutz und Prozessberatung der Versorgungs- und Versicherungswirtschaft. Die Ceyoniq Technology GmbH ist ein Tochter-unternehmen der KYOCERA Document Solutions Inc. und beschäftigt am Hauptsitz in Bielefeld sowie an weiteren bundesweiten Standorten mehr als 150 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.