Einfache Handhabung im Blick: Ceyoniq Technology launcht neue nscale-Version

Produktupdate

Michele Barbato (PresseBox) ( Bielefeld, )
  • Wichtige Kundenwünsche im aktuellen Release umgesetzt
  • Smart Layouts in vielen Komponenten vereinfachen nscale
  • Verbesserte Usability durch neue Berechtigungsfunktion
Einfache Lösungserstellung auf Basis von nscale Smart Layouts, erleichterte Berechtigungsvergabe durch die Anwender am Client und viele neue Funktionen in den nscale Clients und im nscale Server: Mit dem aktuellen Release profitieren Anwender und Partner von der Vereinfachung von nscale an verschiedenen Stellen.

„Einfachheit ist der Schlüssel für effiziente digitale Arbeit mit allen Unternehmensinformationen. Google macht es uns vor und das ist ein Benchmark für alle Softwarehersteller. Nun ist ein Enterprise Information Management (EIM) kein Google, jedoch erwartet jeder Anwender, dass nscale ebenso leicht zu bedienen ist“, sagt Michele Barbato, Abteilungsleiter Produktmanagement bei der Ceyoniq Technology GmbH.

Die Vorteile der neuen Version zeigen sich bereits bei der Implementierung. Denn mit Smart Layouts, wie sie nun in vielen nscale-Komponenten integriert sind, kann der Consultant Such- und Verstichwortungsmasken schnell und unkompliziert an die Anforderungen der Anwender anpassen. Die Smart Layouts werden über ein Plugin im Cockpit erstellt und modifiziert. Die übersichtliche Gestaltung der Oberfläche beschleunigt die Erstellung von Masken. Die grundsätzliche Strategie der Smart Layouts ist, dass sie auf allen Clients gleich nutzbar sind. Diese neue Technologie ergänzt die herkömmliche Layoutgestaltung.

Berechtigungen einfacher setzen

ncsale ist für die Verwaltung vieler Objekte ausgelegt. Dafür bietet das EIM ein objektbasiertes Berechtigungsmodell auf Basis von Rollen an. Damit ein Projektleiter Zugriffsrechte für sein Team definieren kann, sind Objektberechtigungen auf Basis definierter Strukturen nötig, wie sie bespielweise eine Projektakte bietet. Diese Objektberechtigungen zu erstellen, ermöglicht die neue Funktion nscale NCL (nscale control list).

Neben den Smart Layouts und nscale NCL gibt es weitere Neuerungen, etwa eine Erweiterung der E-Akte-Lösung nscale eGov, die speziell auf die öffentliche Verwaltung ausgerichtet ist. Hier können nun mehrere Daten zeitgleich im PDF-Format exportiert werden und entweder gesammelt in einem Dokument oder einzeln zur Verfügung gestellt werden. Zudem können alle Akten mit Löschdaten versehen werden. Dies spielt vor dem Hintergrund der Compliance-Anforderungen an die öffentliche Verwaltung eine Rolle.

Ebenfalls neu hinzugekommen ist die Möglichkeit, Objekte als PDF-Dokument per Mail zu versenden, und das aus der Anwendung heraus und unabhängig vom genutzten Client. Zudem lassen sich Dokumente problemlos aus Ergebnislisten zusammenfassen und drucken.  

Nicht zuletzt hat eine Neustrukturierung der Benutzeroberfläche von nscale IM stattgefunden. Neben der Einführung von Smart Layouts in verschiedenen Maskenbereichen hält das Release noch eine Reihe weiterer Neuerungen bereit, die Anwendern die tägliche Arbeit erleichtern.

Weitere Informationen: www.ceyoniq.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.