Einfach wie nie: Ceyoniq Technology launcht Informationsplattform nscale 8

Ceyoniq launcht nscale 8, ©Ceyoniq Technology GmbH
(PresseBox) ( Bielefeld, )
  • Webbasierte Nutzung weiter optimiert
  • Vereinfachungen bei Kundenprojekten durch smart Layouts
  • Unterstützung neuer Technologieplattformen wie Kubernetes
Übersichtlich und intuitiv bedienbar: nscale, die EIM-Lösung (Enterprise Information Management) des Bielefelder Software-Spezialisten Ceyoniq Technology, ist ab sofort als Version 8 verfügbar. Mit dem aktuellen Release wird die Informationsplattform technologisch weiterentwickelt, was vor allem dem Einsatz in OCI-Container-Umgebungen dient und Werkzeuge für die einfache und schnelle Bereitstellung von Standardlösungen mitbringt. Im Fokus stehen hierbei Optimierungen des nscale Cockpit-Clients und des Web-Clients, Erweiterungen bei den smart Layouts sowie eine erhöhte Skalierbarkeit durch eine Bereitstellung mittels Container-Technologie.

„Moderne EIM-Systeme müssen selbsterklärend und übersichtlich sein und mit standardisierten Lösungen schnellen Mehrwert für die Kunden bringen“, sagt Michele Barbato, Abteilungsleiter Produktmanagement bei der Ceyoniq Technology GmbH. Nur eine Software, die unkompliziert in der Konfiguration und intuitiv in der Anwendung sei, könne dies gerade in Zeiten des dezentralen Arbeitens bieten. Bei der Entwicklung von nscale 8 stand deshalb die Einfachheit besonders im Mittelpunkt. „Wir wollen unseren Kunden das einfachste EIM der Welt bieten. Durch die noch intuitivere Bedienung und die damit einhergehende Beschleunigung der Prozesse schenken wir den Nutzern wertvolle Zeit, die sie anderweitig gewinnbringend einsetzen können.“

Geringer Customizing-Aufwand durch smart Layouts

Für die neue Produktversion wurden umfangreiche Optimierungen vorgenommen. So bietet die Bedienoberfläche des nscale Cockpit-Clients eine bessere Übersichtlichkeit. Zudem steht ein optimierter Web-Client zur Verfügung, der ebenfalls intuitiv bedienbar ist. Exemplarisch für das Ziel der größtmöglichen Einfachheit stehen zudem die neu eingeführten smart Layouts, der neue Vorbelegungsassistent für die Eingangsrechnungsverarbeitung sowie die containerisierte Bereitstellung der nscale Plattform.

Die smart Layouts vereinfachen die individuelle Anpassung von Lösungsprodukten und Projektumsetzungen stark und reduzieren so den Customizing-Aufwand spürbar: Ein einmal definiertes smart Layout kann sowohl im Cockpit-Client als auch im Web-Client genutzt werden. Ceyoniq bietet verschiedene Standardlösungen wie etwa nscale eGov oder nscale IM an. Durch ein duales System von Standard- und benutzerdefinierten Layouts können für ein Projekt kundenspezifische Anpassungen durchgeführt werden, ohne dass die Standardanwendung davon beeinflusst wird. So ist die Software an bestimmte Anforderungen eines Unternehmens anpassbar. Bei Updates der Standardlösungen werden diese beachtet, ohne dass langwierige Update-Projekte durchgeführt werden müssen. Damit ist eine langfristige Investitionssicherheit für die Kunden gegeben.

Innovationsförderung dank Containerisierung

Container-Orchestrierung ist für Unternehmen, die jetzt und in Zukunft Innovationen vorantreiben wollen, von wesentlicher Bedeutung. Mit nscale 8 stellt die Ceyoniq die nscale-Komponenten auf Kubernetes-Basis als nscale Standard Container bereit, was die Resilienz steigert sowie die Automatisierung von Installationen und Updates ermöglicht. Zudem wird die Skalierbarkeit erhöht, während IT-Kosten gesenkt werden können. Der Betrieb von nscale 8 in Containern bietet darüber hinaus weitere Vorteile, etwa eine verbesserte Portabilität und Flexibilität. Mit der Standardisierung von nscale-Installationen auf Basis von nscale Standard Containern können flexibel Hybrid-Cloud- oder auch Cloud-Infrastrukturen realisiert werden.

nscale 8 kommt darüber hinaus in einem frischen neuen Design, was zugleich die Barrierefreiheit der Lösung erhöht. Farblich deutlich abgesetzte Icons erleichtern die Orientierung nochmals spürbar. Eine vom Anwender angeklickte Schaltfläche wird farblich markiert, sodass direkt ersichtlich ist, an welcher Stelle gerade gearbeitet wird. Zudem ermöglicht nscale 8 die Navigation per Tastatur, also unabhängig von einer Maus. Die neu gestalteten Anwenderoberflächen erleichtern die Nutzung und den Zugang zu den umfangreichen Funktionen.

Bewährte Lösung auf dem Stand der Technik

Oliver Kreth, Geschäftsführer der Ceyoniq, fasst zusammen: „Wir erhöhen den Nutzen und Komfort für unsere Kunden noch weiter, indem wir auf neueste Technologien und erweiterte Funktionen setzen. nscale 8 basiert auf über 30 Jahren Entwicklungsarbeit und ist immer noch hochmodern.“ nscale 8 kann ab sofort von der Ceyoniq und ihren Vertriebspartnern bezogen werden.   

Weitere Informationen: www.ceyoniq.com/nscale8
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.