CeWe Color steigert Ergebnis

(PresseBox) ( Oldenburg, )
.
- Starkes Wachstum im Internet-Geschäft (+27%)
- Ergebnisse und Profitabilität steigen auf allen Ebenen leicht
- Umsatz währungsbereinigt stabil (+0,2%)
- Ergebnisziele für Gesamtjahr 2009 bestätigt

Bei einem währungsbereinigt stabilen Umsatz hat die CeWe Color Holding AG (SDAX, ISIN: DE0005403901) im dritten Quartal ihre Ertragskraft gesteigert und damit die Ertragsziele für das Gesamtjahr bestätigt. Wachstumsimpulse lieferte neben dem CEWE FOTOBUCH das Internetgeschäft. 'Auch in der Wirtschaftskrise erwirtschaften wir gute, leicht steigende Ergebnisse. Die Restrukturierung ist gelungen. Die Strategie stimmt. CeWe Color ist auf einem guten Weg', so Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der CeWe Color Holding AG.

Absatz der CEWE FOTOBÜCHER wächst um +40,7%

Der europäische Fotobuch-Marktführer CeWe Color hat den Absatz an CEWE FOTOBÜCHERN in den ersten drei Quartalen im Vergleich zum Vorjahr um +40,7% auf 2,3 Mio. Bücher gesteigert. Hollander: 'Damit haben wir unsere Position als klare Nummer Eins in Europa weiter ausgebaut.'

Umsatz im dritten Quartal währungsbereinigt leicht gesteigert (+0,2%)

War früher das dritte Quartal als traditionelles Urlaubsquartal für den Fotofinishing-Dienstleister die Hauptsaison, so wird jetzt das vierte Quartal mit dem Weihnachtsgeschäft das umsatzstärkste. Am Jahresende sind viele Produkte von CeWe Color als Geschenkartikel gefragt. Diese Saisonverschiebung reduzierte die Gesamtzahl der Fotos im dritten Quartal um -4,8% auf 789 Mio. Fotos. Währungsbereinigt legte der Umsatz dennoch um +0,2% leicht zu. 'Hier ist der Erfolg unserer Mehrwertprodukte ablesbar - CEWE FOTOBÜCHER, Fotokalender und grußkarten, Fotoleinwände und andere Produkte bieten uns mehr Umsatz je Foto. Wir sind auf dem Weg von Masse zu Klasse', erklärt Hollander. Aufgrund starker Wechselkurseffekte reduzierte sich der Umsatz nominal um 4,7% auf 112,2 Mio. Euro.

Starkes Wachstum im Internet-Geschäft (+27%)

Der über das Internet bestellte Umsatz hat auch nominal um 27% zugelegt, da sowohl der Umsatz je Foto als auch die Zahl der Fotos (+19,1%) zum Wachstum beigetragen haben. Damit lagen die über das Internet bestellten Fotos (308 Mio. Stück) wiederum vor den in den Ladengeschäften der Handelspartner bestellten Fotos (293 Mio. Stück).

Ergebnisse auf allen Ebenen leicht gestiegen

Die Margenstärke der Mehrwertprodukte und die Wirkung der durchgeführten Restrukturierung ließen das Ergebnis auf allen Ebenen leicht steigen: Im dritten Quartal stieg das EBITDA um +0,7% auf 25,0 Mio. Euro, das EBIT verbesserte sich um +1,1% auf 15,8 Mio. Euro, das EBT um 0,7% auf 15,1 Mio.Euro und im Nachsteuerergebnis war ein Plus von 2,8% auf 12,2 Mio. Euro zu verzeichnen.

Transformationsbedingte Restrukturierungen erfolgreich

In den vergangenen fünf Jahren war das Ergebnis von CeWe Color jedes Jahr mit durchschnittlich 10 Mio. Euro Restrukturierungskosten belastet. Hollander wies darauf hin, dass nach diesen Restrukturierungen nun auch in Frankreich eine gute Basis geschaffen worden sei, von der aus das Geschäft weiter entwickelt werden könne. 'In den kommenden Jahren wird das Ergebnis davon profitieren, dass die Restrukturierungsbelastungen durch die Transformation von Analog zu Digital entfallen', so Hollander.

Ergebnisziele für das Gesamtjahr bekräftigt

Für das Gesamtjahr 2009 geht CeWe Color davon aus, dass die Volumenziele erreicht werden: 1,9 Mrd. Digitalfotos, 0,5 Mrd. Fotos von Filmen und 3,5 Mio. CEWE FOTOBÜCHER. Beim Umsatz sollen währungsbereinigt wie angekündigt 420 bis 425 Mio. Euro erzielt werden. Bis einschließlich zum dritten Quartal hatten Wechselkurseffekte im Jahr 2009 den Umsatz bereits um 17,2 Mio. Euro gemindert. Obwohl der Umsatz wechselkursbedingt damit nominal bei ca. 405 bis 410 Mio. Euro liegen dürfte, bestätigt das Management aufgrund der nachhaltig gestiegenen Marge das Ergebnisziel: Vor Restrukturierung erwartet der Vorstand unverändert ein Ergebnis von 20 bis 25 Mio. Euro, nach Restrukturierung von 10 bis 15 Mio. Euro.

Der Zwischenbericht zum dritten Quartal 2009 steht unter www.cewecolor.de/ir zum Download bereit.

Finanzterminkalender:

13. April 2010 Bekanntgabe der Zahlen für das Geschäftsjahr 2009 18. Mai 2010 Bekanntgabe der Zahlen für das erste Quartal 2010 2. Juni 2010 Hauptversammlung, Park Hotel Bremen 17. August 2010 Bekanntgabe der Zahlen für das zweite Quartal 2010 16. November 2010 Bekanntgabe der Zahlen für das dritte Quartal 2010
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.