PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 494160 (CeWe Stiftung & Co. KGaA)
  • CeWe Stiftung & Co. KGaA
  • Meerweg 30-32
  • 26133 Oldenburg
  • http://www.cewe.de
  • Ansprechpartner
  • Axel Weber
  • +49 (441) 404-2288

CEWE COLOR steigert Ergebnis pro Aktie um +41%

(PresseBox) (Oldenburg, ) .
- EBIT wächst um + 7,0 % auf 30,1 Mio. Euro
- Ergebnis pro Aktie steigt um + 41 % auf 2,84 Euro
- 12-Monats-ROCE legt auf 19,8 % zu
- Dividende für 2011 soll steigen: 1,40 Euro je Aktie vorgeschlagen
- Wachstumsschub durch Online-Druck geplant

Die CEWE COLOR Holding AG (SDAX, ISIN: DE0005403901) hat mit einem gegenüber dem Vorjahr um 5,0 % höheren Jahresumsatz von 469,0 Mio. Euro seine Ertragskraft überproportional gesteigert: Das EBIT wuchs um 7,0 % auf starke 30,1 Mio. Euro. Das Ergebnis pro Aktie verbesserte sich - auch begünstigt durch einen steuerlichen Sondereffekt und den Aktienrückkauf im Jahr 2011 - um 41,0 % auf 2,84 Euro. Der Ertrag auf das durchschnittlich gebundene Kapital (ROCE) stieg auf 19,8% (2010: 17,8%). Auf der Grundlage des Jahresüberschusses in Höhe von 18,6 Mio. Euro (2010: 13,7 Mio. Euro) schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung, die am 6. Juni in Bremen stattfinden wird, eine gegenüber dem Vorjahr nochmals erhöhte Ausschüttung von 1,40 Euro je Aktie vor. 'Wir haben unsere Transformation von der Analog- zur Digitalfotografie mit einer hohen Ertragskraft abgeschlossen und waren zum Ende des Geschäftsjahres praktisch schuldenfrei. Diese Position haben wir genutzt, um mit der Akquisition von Saxoprint in den wachsenden Zukunftsmarkt des Online-Drucks zu investieren', so Dr. Rolf Hollander, Vorstandsvorsitzender der CEWE COLOR Holding AG. Trotz des intensiven Ausbaus des neuen Geschäftsfelds Online Druck plant das Management, auch 2012 das Ertragsniveau des Jahres 2011 zu erreichen.

CEWE FOTOBUCH wächst noch stärker als im Vorjahr

Bei einer stabilen Gesamtzahl der Fotos von 2,5 Mrd. Stück trug erneut der Erfolg des CEWE FOTOBUCHS wesentlich zum Umsatzwachstum bei: Mit 5,146 Mio. Stück erzielte CEWE COLOR einen neuen Absatzrekord (2010: 4,337 Mio. Stück). Das Plus von 809.000 CEWE FOTOBÜCHERN lag damit deutlich über dem Zuwachs des Vorjahres (+693.000). Das CEWE FOTOBUCH und das erweiterte Produktportfolio haben zugleich den Digitalfoto-Anteil auf 90,0 % klettern lassen (2010: 85,3 %). 'Das CEWE FOTOBUCH ist 2011 noch erfolgreicher gewesen als wir es uns zum Jahresbeginn 2011 erhofft hatten', so Hollander. Darüber hinaus steuerte aber auch der wachsende Erfolg hochwertiger Wanddekorationen und individualisierter Mehrwertprodukte wie Kalender, Grußkarten und Foto-Geschenkartikel erheblich zum hohen Absatzvolumen und dem um 6,2 % gestiegenen Umsatz pro Foto bei. Dabei haben die Kunden mit 67,4 % erstmals mehr als zwei Drittel der Digitalfotos über das Internet bestellt (2010: 60,7%).

CEWE COLOR will im Online-Druck bereits 2012 auf 40 Mio. Euro wachsen

CEWE COLOR hat das Geschäftsjahr 2011 mit einer Eigenkapitalquote von 41,9 % abgeschlossen und war zum 31.12.2011 praktisch schuldenfrei. Diese sehr solide Cash-Position ermöglichte dem Unternehmen, im Februar 2012 mit der Akquisition der Saxoprint GmbH, Dresden, einen Spezialisten für den online-angebundenen Offset-Druck zu erwerben. Mit Saxoprint erreicht CEWE COLOR bereits 2012 eine führende Marktposition im wachsenden Markt für Online-Druck und komplettiert das Geschäftskunden-Angebot, in dem CEWE COLOR mit viaprinto.de bereits im Digitaldruck aktiv ist. 'Der Markt für gewerbliche Online-Drucksachen und der Fotofinishing-Markt wachsen zusammen. Diesen Wandel gestalten wir aktiv mit. Die Akquisition ist eine logische Weiterentwicklung unseres Geschäftsmodells: Skaleneffekte durch eine industriell-effiziente Produktion zu erzielen', erläutert Hollander. Die Akquisition ergänzt die Digitaldruck-Kapazitäten, die CEWE COLOR für Foto-Produkte installiert hat, um Offsetdruck-Kapazitäten für den Online-Druck. Während im Digitaldruck Druckaufträge bis zur Auflagenhöhe von etwa 500 Stück günstig produziert werden können, ist der Offsetdruck für größere Auflagen effizienter. Der Umsatz im Online-Druck-Segment soll durch die Saxoprint-Akquisition 2012 auf rund 40 Mio. Euro steigen. In den nächsten 5 bis 10 Jahren soll das Segment Online-Druck mehr als 100 Mio. Euro Umsatz erzielen und positiv auf die Ertragskraft des Gesamtunternehmens CEWE COLOR wirken.

Umsatz soll 2012 auf über 500 Mio. Euro wachsen

Während das neue Geschäftsfeld Online-Druck für einen großen Wachstumsschub sorgen wird, erwartet das Management für 2012 im Fotofinishing eine leicht rückläufige Gesamtzahl der Fotos (-5% bis -8 %) auf 2,29 bis 2,36 Mrd. Stück. Dagegen prognostiziert der Vorstand ein anhaltendes Absatzwachstum des CEWE FOTOBUCHS um 11% bis 15 % auf 5,7 bis 5,9 Mio. Stück. Basierend auf dem Umsatzbeitrag des Online-Drucks von voraussichtlich rund 40 Mio. Euro soll der Umsatz um 7 % bis 12 % auf 500 Mio. Euro bis 525 Mio. Euro zulegen. Bereinigt um den Umsatzbeitrag des neuen Geschäftsfelds Online-Druck prognostiziert das Management eine im Mittel leichte Umsatzsteigerung in der Bandbreite von 460 Mio. Euro bis 485 Mio. Euro (-1,9 bis +3,4%). Für 2012 plant das Unternehmen ein Investitionsvolumen in einer Bandbreite von 30 bis 33 Mio. Euro (-1% bis +9%). Das EBIT wird in einer Bandbreite von 27 bis 33 Mio. Euro erwartet (-10% bis +10%). Der Mittelwert der Bandbreite liegt damit auf dem Niveau des Geschäftsjahres 2011. Da das Management von den etwa 40 Mio. Euro Umsatz im Online-Druck keinen nennenswerten Ergebnisbeitrag erwartet, ergibt sich auf Basis der Umsätze aus dem Fotofinishing-Geschäft und dem Einzelhandel eine EBIT-Marge von 5,6 % bis 7,2 % - im Mittel 6,4 % (2011: 6,4%). Das Ergebnis je Aktie wird voraussichtlich 2,44 Euro bis 3,06 Euro erreichen. Hollander: 'Wir werden das Jahr 2012 nutzen, um unser Fotofinishing-Basisgeschäft besonders mit dem CEWE FOTOBUCH und den digitalen Mehrwertprodukten auszubauen und den Online-Druck nachhaltig zu einem Wachstumsgenerator für Umsatz und Ertrag zu machen.'

Finanzterminkalender:

15.05.2012: Veröffentlichung des Q1-Zwischenberichts
06.06.2012: Hauptversammlung, Park Hotel, Bremen
09.08.2012: Veröffentlichung des Q1-Q2 Zwischenberichts
08.11.2012: Veröffentlichung des Q1-Q3 Zwischenberichts
12.11.2012: Deutsches Eigenkapitalforum, Frankfurt

CeWe Stiftung & Co. KGaA

Der Foto-Dienstleister CEWE COLOR ist mit 13 hochtechnisierten Produktionsstandorten und ca. 3.100 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. CEWE COLOR lieferte im Jahr 2011 rund 2,5 Mrd. Fotos, über 5,1 Mio. CEWE FOTOBÜCHER sowie Foto-Geschenkartikel an über 40.000 Handelskunden und erzielte damit einen Konzernumsatz von 469 Mio. Euro. CEWE COLOR ist in der Fotobranche 'First Mover' bei der Einführung neuer digitaler Technologien und Produkte. Als zusätzliches Geschäftsfeld baut CEWE COLOR den kommerziellen Online-Druckservice viaprinto.de weiter aus. CEWE COLOR feierte 2011 sein 50jähriges Firmenjubiläum: 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet, wurde CEWE COLOR 1993 von Hubert Rothärmel als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CEWE COLOR Holding AG ist im SDAX gelistet.