Centrix Software tritt dem Microsoft System Center Alliance Program bei

Centrix WorkSpace iQ kommuniziert mit dem Microsoft System Center 2012, um umfassende End-User-Computing-Intelligenz bereitzustellen

(PresseBox) ( Citrix Synergy, San Francisco / Newbury, Großbritannien, )
Centrix Software, ein führender Anbieter von Lösungen zum Workspace-Computing, tritt dem Microsoft System Center Alliance Program bei. Das Unternehmen integriert WorkSpace iQ, eine Analyselösung für End User Computing, in den System Center Configuration Manager 2012.

"Die Mitgliedschaft im Microsoft System Center Alliance Program zeigt, wie wichtig für uns die Zusammenarbeit mit führenden Herstellern aus den Bereichen Desktop-Transformation und cloudbasierte Lösungen ist. So wird es für Anwender noch einfacher, die komplementären Funktionen von WorkSpace iQ und System Center Configuration Manager 2012 optimal zu nutzen", erklärt Barry Flanagan, Senior Director of Strategic Alliances bei Centrix Software. "Durch Einbeziehung der Bestandsdaten von System Center Configuration Manager 2012 in WorkSpace iQ erhalten Unternehmen einen umfassenderen Überblick über die Nutzung der Appliances und Geräte sowie des Contents durch ihre Mitarbeiter. Damit können sie Desktop-Transformationen und die Bereitstellung der IT wesentlich besser planen."

"Wir freuen uns sehr, Centrix Software im System Center Alliance Program begrüßen zu dürfen. Die Kombination von System Center 2012 und WorkSpace iQ ermöglicht es Kunden, ihre Software- und Hardware-Investitionen zu optimieren und das Endbenutzer-Computing-Management zu verbessern", ergänzt Sergio Klarreich, Director Strategic Alliances, Management and Security Division bei Microsoft.

Das System Center Alliance Program bietet eine Online-Community, die Partnern die Entwicklung von Lösungen für System Center erleichtert und anschließend dabei unterstützt, diese Lösungen den Kunden zu präsentieren und über die Vertriebskanäle zu vertreiben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.