IT-Expertenrunde „Mission possible 2.0“ am 14. Juni 2012

CAD-Arbeitsplätze virtualisieren und zentral bereitstellen! Einladung

Virtualisierte CAD-Arbeitsplätze: hohe Reaktionsschnelligkeit, hohe Flexibilität, hohe Sicherheitsstandards (PresseBox) ( Mannheim, )
14. Juni 2012, bei IBM, IBM-Allee 1, 71139 Ehningen

Die Veranstaltung stellt sowohl Praxiserfahrungen als auch Lösungs-Szenarien vor. Thema ist die Virtualisierung von CAD-Arbeitsplätzen und die zentrale Bereitstellung und Verwaltung.

Der Einsatz einer virtualisierten CAD-Umgebung ermöglicht die zentrale Bereitstellung
und Verwaltung der CAD-Software. Der Entwickler kann jederzeit und von unterschiedlichen
Standorten auf Applikationen und Daten zugreifen und arbeiten. Die zentrale Bereitstellung bietet einen hohen Sicherheitsstandard und große Flexibilität für Entwickler bei hoher Reaktionsschnelligkeit.

Agenda
09:00 Uhr: IT-Expertenrunde stellt sich vor
09:30 Uhr: HDX-3D for Professional Graphics
Einsatz von XenDesktop bei der Virtualisierung von CAD-Arbeitsplätzen
Referent Citrix
10:30 Uhr Kleine Atempause
10:45 Uhr Zentrale Bereitstellung der Serverlandschaft
- System X Serie M4:
Mehrplatzfähig, höhere Performance, unterstützt mehrere Grafikkarten
- IBM Bladecenter System
Referent IBM
11:30 Uhr Aus der Praxis für die Praxis
Zentrale Bereitstellung von CAD-Arbeitsplätzen
- Herausforderungen, Projektumsetzung, Mehrwert
- CEMA Proof of Concept Bundle zur Virtualisierung Ihrer CAD-Umgebung
Referent CEMA und Magna Engineering Center
12:15 Uhr Kleine Stärkung und Austausch
13:15 Uhr Führung durch das IBM Solution Center
14:00 Uhr Ende der Veranstaltung

Eingeladen sind IT-Experten und Verantwortliche aus Unternehmen.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Das Programm zum Download und eine Anmeldemöglichkeit sind bereitgestellt auf http://www.cema.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.