Die Ruhe nach dem Sturm

CeFDex AG Sentiment-Indiex

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Nach den guten Kursgewinnen der vergangenen Tage, haben die Indizes erst einmal eine Ruhepause eingelegt. Der DOW schloss kaum verändert bei 14.968 Punkten. Wie erwartet, stellt die Marke von 15.000 eine Hürde dar. Die Anleger sind sich derzeit noch uneinig, ob ein nachhaltiges Überwinden der nächsten 1.000er Marke bereits in Kürze eintreten wird. Am Sentiment ist abzulesen, dass sich die Trader mit Neupositionierungen zurück halten. Eine ähnliche Situation zeigt sich bei den europäischen Aktienindizes. Auch hier gibt es kaum Veränderungen beim Sentiment auf die jeweiligen CFDs, verglichen mit dem vorangegangenen Handelstag. Bei den US Werten sticht Google hervor. Der Internetkonzern verzeichnete im Handelsverlauf ein neues Alltime-High. Charttechnisch stehen die Ampeln weiterhin auf grün.

Hartmut Schneider,
Marktanalyst

Weitere Informationen im Anhang!
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.