CEE Group erwirbt Windpark mit einer Kapazität von 27,6-Megawatt in Brandenburg von Green Wind Energy und European Energy A/S

Hamburg/Kopenhagen/Berlin, (PresseBox) - Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft CEE Group baut ihr Windkraft-Portfolio in Deutschland weiter aus und erwirbt acht Windkraftanlagen im Windpark Vormark in der Nähe der Gemeinde Groß Pankow (Prignitz) in Brandenburg. Verkäufer ist ein Konsortium bestehend aus der dänischen European Energy A/S und der Berliner Green Wind Energy GmbH.

Der Windpark besteht aus acht Anlagen des Typs Vestas V126, 3.45 MW. Die Nabenhöhe beträgt 137 Meter, der Rotordurchmesser liegt bei 126 Metern, die Gesamtleistung des Windparks umfasst 27,6 Megawatt (MW). Die im Februar und März termingerecht in Betrieb genommenen Anlagen liefern jährlich umweltfreundlichen Strom für ca. 21.000 Haushalte. Für die kaufmännische Betriebsführung ist die CEE Operations zuständig, die das Kraftwerksportfolio der CEE Group verwaltet. Die technische Betriebsführung übernimmt die Green Wind Operations GmbH, ein Schwester-Unternehmen der Green Wind Energy GmbH.

Detlef Schreiber, CEO der CEE Group: „Wir freuen uns mit dem Windpark Vormark in unserem Kernmarkt Deutschland weiter zu wachsen. Nach dem Erwerb des Windparks Gollenberg vor wenigen Monaten unterstreicht diese erneute Erweiterung unseres Gesamtportfolios die starke Position der CEE Group im Wettbewerb.“ Jens Schnoor, zuständiger Investment Director der CEE Management, betont: „Ein Windprojekt dieser Größenordnung im aktuellen Marktumfeld zu erwerben, ist ein sehr erfreulicher Start für unsere Investoren und für uns ins Jahr 2017. Wir würden uns freuen, wenn diese erste Transaktion mit European Energy A/S und Green Wind Energy der Beginn einer länger andauernden Zusammenarbeit wäre.“

Martin Kühl, Geschäftsführer der Green Wind Energy GmbH, betont als Projektierer des Windparks: "Wir setzen verstärkt auf das Repowering alter Anlagen und haben auch hier in Groß Pankow durch den Einsatz neuer, hocheffizienter Anlagen die MW-Leistung verdoppelt. Green Wind hat zusammen mit European Energy in der CEE Group einen starken Partner gefunden, der auf eine auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Energiepolitik setzt. Repowering spielt unseres Erachtens auch nach der Einführung des neuen EEGs hierbei eine gewichtige Rolle."

Knud Erik Andersen, Geschäftsführer und Hauptgesellschafter der European Energy A/S betont: „Mit der erfolgreichen Durchführung des Projekts in Vormark konnten wir wieder einmal unsere Kompetenz auf dem deutschen Markt als einem unserer Kernmärkte unter Beweis stellen. Außerdem zeugt das Projekt von unserer Kompetenz auf dem Gebiet des Repowerings. Wir freuen uns mit erfahrenen Partnern, wie der CEE Group und Green Wind Energy zusammen zu arbeiten und sehen auch in Zukunft neue Kooperationsmöglichkeiten.“

Mit dem Windpark Vormark wächst das Erneuerbare Energien-Portfolio der CEE Group auf rund 585 MW. Im Jahr 2017 werden die CEE-Energieparks voraussichtlich rund 920.000 Megawattstunden (MWh) Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugen.

Projektpartner

Legal/Tax Due Diligence: Taylor Wessing
Technische Beratung: TÜV SÜD
Finanzierungspartner: HSH Nordbank AG
Technischer Betriebsführer: Green Wind Operations GmbH
Kaufmännischer Betriebsführer: CEE Operations GmbH

CEE Group

Die CEE Group mit Sitz in Hamburg ist eine auf Sachwertinvestitionen spezialisierte Beteiligungsgesellschaft mit ca. 1,3 Milliarden Euro Assets under Management. Es werden u.a. Eigenkapitalinvestments in Energieerzeugungsprojekte primär aus den Bereichen Wind und Photovoltaik, sowie in entsprechende Technologieunternehmen getätigt. Mit der RWE Innogy besteht eine strategische Kooperation im Bereich Technologie-Beteiligungen in junge Unternehmen. Gesellschafter der CEE Group sind wenige, in Deutschland ansässige, institutionelle Investoren und Family Offices, die langfristiges Interesse am Markt für Investitionen in Erneuerbare Energien und Sachwerte haben. Die CEE Group wird von der zur Bankhaus Lampe KG gehörenden Lampe Equity Management GmbH geführt, die über mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Finanzierung von Sachwerten verfügt. www.cee-group.de

European Energy A/S

Die European Energy A/S mit Sitz bei Kopenhagen in Dänemark ist ein privates Unternehmen in der Erneuerbaren Energien Branche, das Solar PV- und Windenergie-Projekte entwickelt, finanziert, baut und betreibt. Seit 2004 konnten so 65 Windprojekte und 29 Solarprojekte in sechs Länder realisiert werden. Diese haben zusammen eine installierte Kapazität von insgesamt 802 MW mit einem Investitionsvolumen von mehr als 1 Mrd. EUR. Derzeit hat European Energy A/S knapp 500 MW Kapazität in sechs Ländern in der Realisierung. www.europeanenergy.dk

Green Wind Energy GmbH

Die Unternehmen der Berliner Green Wind Gruppe sind spezialisiert auf die Bereiche Projektentwicklung, kaufmännische und technische Betriebsführung von Windenergieanlagen sowie auf das Management von technischen Anlagen zur Energieerzeugung Offshore. Im Jahr 2008 gegründet, betreut Green Wind heute mit den Unternehmen Green Wind Energy GmbH, Green Wind Operations GmbH und Green Wind Offshore GmbH Projekte in ganz Deutschland mit insgesamt rund 1.300 MW Windleistung, sowohl an Land als auch zu Wasser. www.greenwindenergy.de

Website Promotion

CEE Group


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.