PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 918027 (Choice GmbH)
  • Choice GmbH
  • Thomas-Mann-Straße 16 - 20
  • 90471 Nürnberg
  • https://www.choice.de
  • Ansprechpartner
  • Toni Opl
  • +49 (911) 31047-712

Prof. Dr. Andreas Knie wird Head of Scientific Development der Choice GmbH

(PresseBox) (Nürnberg, ) Der Berliner Mobilitätsforscher und Sozialwissenschaftler Prof. Dr. Andreas Knie ist ab sofort in beratender Funktion für die Choice GmbH tätig. Knie lehrt an der TU Berlin und arbeitet am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung. Er wird bei Choice die Funktion des „Head of Scientific Development“ übernehmen und das Unternehmen bei der Weiterentwicklung digitaler Plattformen unterstützen. Im Fokus stehen dabei auch zukünftige Fragen zur politischen Regulierung dieser Plattformen.

Andreas Knie war 15 Jahre bei der Deutschen Bahn AG tätig und hat dort unter anderem DB Carsharing und Call a Bike eingeführt. Er ist Gründer des Innovationszentrums für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel (InnoZ GmbH) und war bis Juni dessen Geschäftsführer. Er ist Mitautor von kürzlich erschienenen Büchern wie „Taumelnden Giganten“ und „Erloschene Liebe? Das Auto in der Verkehrswende“.

Choice hat als Firmengruppe genau die richtige Größe, die für die Herausforderungen der Digitalwirtschaft notwendig ist, um tatsächlich etwas zu bewegen“, begründet Knie seinen Einstieg beim Nürnberger Unternehmen. „Konzerne schaffen den Wandel nicht, weil sie das Digitale nicht verstehen. Startups sind zu klein und zu fragil, um im zukünftigen Markt der vernetzen Mobilität eine Rolle spielen zu können“.

Andreas Knie berichtet direkt an Jürgen Lobach, CEO der Choice GmbH, und wird das Unternehmen auch beim Aufbau der Choice Akademie Bildungsplattform sowie beim Ausbau der eigenen Forschungs- und Entwicklungskompetenz unterstützen.

Foto: © WZB gGmbH

Choice GmbH

Die Choice GmbH, bis 2018 als CCUnirent System GmbH bekannt, hat sich seit ihrer Gründung 2002 von einer Fahrzeugeinkaufsgesellschaft über einen Prozessdienstleister hin zu einem vollumfänglichen Enabler entwickelt. Als­ Enabler für Mobility as a Service bietet­ Choice ein­ vollständiges ­Dienstleistungsspektrum­ an­ maßgeschneiderten­ und­ zukunftsweisenden ­Mobilitäts­lösungen. Das Leistungsspektrum reicht von Carsharing über Mobilitäts-Apps bis hin zum schlüssellosen Fahrzeugzugang via Smartphone. Über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb der Choice Group beschäftigen sich täglich mit der Erarbeitung dieser modernen Nutzungskonzepte, um deren B2B Kunden zu begeistern. Zum Unternehmensverbund von Choice zählen die Tochtergesellschaften insertEFFECT GmbH, remoso GmbH, Fuhrwerk Plus GmbH und Jurpex GmbH. Kunden von Choice sind­ Automobilhersteller, ­Fahrzeugimporteure, ­Autohandelsgruppen,­ Autovermietunternehmen, Banken,­ Industrieunternehmen,­ Versicherungen­ sowie­ jegliche­ Art­ von­ Flottenbetreibern ­und Unternehmen­ mit ­Interesse ­am­ dynamischen ­Megatrend ­­Mobilität.

Weitere Informationen unter www.choice.de.