Industrie 4.0 zum Anfassen mit MARCO

CBS präsentiert Ressourcen-Cockpit zur intelligenten Instandhaltung auf der inTEC 2017 in Leipzig

CBS (PresseBox) ( Chemnitz/Leipzig, )
Das Messedoppel inTEC und Z, das vom 7. bis 10. März 2017 in den Leipziger Messehallen stattfand, besuchten in diesem Jahr 24.200 Besucher aus insgesamt 35 Ländern. Als einer von 1.382 Ausstellern präsentierte die CBS AG ihre Dienstleistungen am IHK Gemeinschaftsstand. Besonderes Augenmerkt legte das Team dabei auf die Vorstellung ihres neuesten Forschungsergebnisses: MARCO, das Maintenance- und Ressourcen-Cockpit für die intelligente Instandhaltung und Wartung.

Um die Zuverlässigkeit und damit die Wirtschaftlichkeit von Produktionsanlagen zu gewährleisten, sind eine effiziente Instandhaltung und Wartung von besonderer Bedeutung. Instandhalter und Service-Techniker müssen schnellstmöglich auf Störungen reagieren und zielgenau eingreifen. Durch eine übersichtliche Bereitstellung von Produktionsdaten und dem vereinfachten Management der personellen und materiellen Ressourcen hilft das Ressourcen-Cockpit die Anlagenverfügbarkeit zu maximieren. Es führt alle relevanten Datenströme der Maschinen und Ressourcen zusammen und stellt sie dem Mitarbeiter übersichtlich auf einem mobilen Endgerät zur Verfügung. Eine dynamische Übersicht über anstehende Aufgaben, notwendige und freie Ressourcen, Maschinenzustände sowie Termine wird automatisch generiert.

MARCO ist Ergebnis des Forschungs- und Entwicklungsprojekts S-CPS, das mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmenkonzept „Forschung für die Produktion von morgen” gefördert wurde. Das Ressourcen-Cockpit wurde bereits bei den Projektpartnern Hiersemann Prozessautomation GmbH, Audi AG, der Professur für Fabrikplanung und Fabrikbetrieb an der Technischen Universität Chemnitz und der BLU energy AG, einem Betreiber von Windkraftanlagen, erfolgreich getestet.

Mit einem kleinen Miniatur-Roboter, den die Besucher in seiner Arbeit per Hand stören konnten, verdeutlichten die CBS-Mitarbeiter die Funktionsweise und den Zweck der neuen Software sehr anschaulich.

Ullrich Trommler, Vorstand der CBS AG, freut sich, über die positive Resonanz auf der Messe: „Sowohl zu den Vorträgen als auch am Stand zeigten die zahlreichen Besucher reges Interesse an unserem Ressourcen-Cockpit MARCO, mit wir den Service für Maschinen weit über die Halle hinaus vernetzen.“
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.