PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 219695 (Hummingbird Diagnostics GmbH)
  • Hummingbird Diagnostics GmbH
  • Im Neuenheimer Feld 519
  • 69120 Heidelberg
  • http://www.hummingbird-diagnostics.com
  • Ansprechpartner
  • Eva Sterzel
  • +49 (6221) 6510-300

Febit und In-Q-Tel vereinbaren strategisches Investment und Abkommen über Technologie-Entwicklung

Lexington, MA (USA), Heidelberg (D)

(PresseBox) (Heidelberg, ) Wie die febit Gruppe, Spezialist im Bereich hochentwickelter und flexibler genomischer Analysen, heute bekannt gab, wurde mit In-Q-Tel eine Vereinbarung über ein strategisches Investment in Verbindung mit einer Entwicklungszusammenarbeit getroffen. In-Q-Tel ist eine unabhängige Gesellschaft für strategische Investments, die der Vereinigung der U.S. Nachrichtendienste, U.S. Intelligence Community, innovative Technologielösungen zur Unterstützung ihrer Aufgaben erschließt.

Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit wird febits Geniom® Technologie für eine schnelle und verlässliche Detektion von Pathogenen weiterentwickelt. Die Entwicklungs-vereinbarung mit In-Q-Tel hat zum Ziel, die sensitive, flexible und vollautomatische Geniom Plattform für die Detektion und Klassifizierung von bekannten und unbekannten Pathogenen, auf die besonderen Anforderungen im Bereich Biosicherheit anzupassen. Das strategische Investment ist das Ergebnis eines eingehenden Evaluierungsprozesses und gründlicher Bewertung von febits Technologie.

"febits Technologie hat das Potenzial, ein wichtiges Tool im Bereich Biosicherheit zu werden", sagte Ben Levitan, Partner bei In-Q-Tel. "Wir sind von den Möglichkeiten der bestehenden Plattform überzeugt und glauben, dass aus der strategischen Zusammenarbeit mit febit ein ausgereiftes und praktisches High-end-Analysegerät für verschiedenste Anwendungen resultiert."

"Das strategische Investment von In-Q-Tel in febit ist das erste in ein deutsches Unternehmen und bestätigt das Potenzial von febits wegweisender Technologie", sagte Prof. Christof Hettich, Mitglied in febits Aufsichtsrat und Vertreter des deutschen Hauptinvestors Dievini GmbH & Co KG, Investmentberater von Dietmar Hopp und Familie (Mitgründer und langjähriger CEO von SAP).

"febit entwickelt einfache Lösungen für komplexe genomische Fragestellungen mit einem hohen Grad an Automatisierung. Die Vereinbarung mit In-Q-Tel bietet uns hier phantastische Möglichkeiten", sagte Cord F. Stähler, CEO von febit. "febits Partnerschaft mit In-Q-Tel ermöglicht uns die Konzentration auf den Bereich Pathogendetektion und unterstützt die Weiterentwicklung zu einem anwendungsorientierten Gerät mit klar umrissenen Anforderungen - ähnlich wie bei unserem Geniom RT Analyzer, den wir für den Bereich mikroRNA entwickelt haben."

"Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit In-Q-Tel. Die Anforderungen dieser Vereinbarung decken sich genau mit denen der Industrie im Bereich Biosicherheit. Das wird sowohl diesem wie anderen Bereichen unseres Geschäfts deutlichen Mehrwert bringen", sagte Anthony P. Caruso, Vizepräsident Informatik bei febit und Leiter der Biosicherheitsaktivitäten bei febit. "Unsere übergeordneten Ziele sind die Steigerung der Sensitivität des Geniom Geräts und die Weiterentwicklung seiner besonderen Eigenschaft, innerhalb weniger Stunden tausende einzigartiger Organismen in einem einzigen Assay identifizieren zu können."

Über IN-Q-TEL

In-Q-Tel ist eine strategische, gemeinnützige Investmentgesellschaft, die and der Identifizierung, Anpassung und Lieferung innovativer Technologielösungen arbeitet, um die Aufgaben der "U.S. Intelligence Community" zu unterstützen. Vom CIA 1999 als private, unabhängige Organisation gegründet, ist es die Aufgabe von In-Q-Tel, Unternehmen auszuwählen und unter Vertrag zu nehmen, die bahnbrechende Technologien entwickeln, die den Sicherheitsinteressen der USA dienen können. In-Q-Tel arbeitet auf Basis eines dynamischen, strategischen Plans der "Intelligence Community", der die wichtigsten technologischen Bedürfnisse definiert. In-Q-Tel kooperiert mit Firmen, Wachstumsunternehmen, Forschern und Investoren an auslieferungsfähigen Technologien, die besondere Leistungsmerkmale für die CIA und weiteren Mitglieder der "Intelligence Community" bieten. In-Q-Tel konzentriert sich auf einige breitere kommerzielle Technologiebereiche, wie Anwendungssoftware und Analytik, Bio-, Chemie- und Nanotechnology, Kommunikation und Infrastruktur, digitale Identitäten und Sicherheit sowie eingebettete Systeme und Energie. Bisher hat In-Q-Tel sich an über 125 Unternehmen beteiligt und Entwicklungsprogramme durchgeführt sowie bereits über 140 technische Lösungen an die "Intelligence Community" geliefert. Mehr zu In-Q-Tel erfahren Sie unter www.iqt.org.

Hummingbird Diagnostics GmbH

Wissenschaftlern das Lesen, Schreiben und Verstehen der DNA als Sprache des Lebens zu ermöglichen, ist febits Mission. Mit der Geniom Technologie und ihren Services ist febit das einzige Unternehmen, das die Kontrolle für die bedienungsfreundliche genomische Forschungstechnologie direkt in die Hände des Nutzers legt. Die Integration von DNA-Analyse und
-Synthese sowie die hervorragende Unterstützung beim Experimentdesign und der Bioinformatik, helfen beim Verständnis der Daten und ihrer Interpretation als Ergebnisse. febits Team aus erfahrenen Wissenschaftlern unterstützt die Kunden nach Kräften beim Verständnis biologischer Prozesse. Geniom ist bereits bei renommierten Instituten und Unternehmen in der ganzen Welt im Einsatz, um dort die Grundlagen- und Anwendungsforschung voranzutreiben. Geniom bietet Microarraytechnologie der neuesten Generation für die Analyse und Synthese von Genen und Genomen mit einem optimalen Kosten-Nutzen-Verhältnis und einer unvergleichlichen Anwendungsvielfalt. Mehr dazu erfahren Sie unter www.febit.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.