Caverion spendet 10.000 Euro an „Die Arche“

V. li.: André Preußler und Werner Kühn, beide Caverion, übergeben den Spendenscheck an Samuel Kuttler von "Die Arche" (PresseBox) ( München, )
Die diesjährige Weihnachtsspende von Caverion Deutschland in Höhe von 10.000 Euro geht an „Die Arche“. Der gemeinnützige Verein bietet Kindern aus benachteiligten Familien unter anderem eine kostenlose warme Mahlzeit an. Das Unternehmen verknüpfte die Spende mit einer Mitarbeiteraktion zum Thema gesunde Ernährung.

Caverion Geschäftsführer Werner Kühn übergab gemeinsam mit seinem Kollegen André Preußler, Leiter des Fachbereichs Design & Build, den Spendenscheck an Samuel Kuttler, Leiter der Spenderbetreuung, im Stammhaus der Arche in Berlin.

Die Auswahl der Organisation „Die Arche“ als diesjähriger Spendenempfänger hat neben dem beispielhaften Einsatz für sozial benachteiligte Kinder noch einen weiteren Grund: „Im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements bei Caverion dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema gesunde Ernährung“, sagt Werner Kühn. Um zusätzliche Anreize für die Kolleginnen und Kollegen zu schaffen, sich aktiv mit Ernährung auseinanderzusetzen, wurde das Thema mit der Weihnachtsspende verknüpft. „Mit jedem Foto einer ausgewogenen Mahlzeit, das Caverion Mitarbeiter an eine eigens dafür eingerichtete Rufnummer per Smartphone schickten, ist der Spendenbetrag um 50 Cent angestiegen. Der Spendenverlauf zeigt, dass durch diese Maßnahme die Teilnehmerquote stetig zugenommen hat und damit auch der Spendenbetrag,“ so Werner Kühn.

Ausgewogene Ernährung gerade im Kindesalter beschäftigt auch die Organisation „Die Arche.“ „Viele Kinder gehen ohne Frühstück aus dem Haus oder erfahren nicht den sozialen Austausch bei einer gemeinsamen warmen Mahlzeit am Esstisch,“ sagt Samuel Kuttler. An mehr als 20 Standorten in ganz Deutschland biete man deshalb ein kostenloses Essensangebot für benachteiligte Kinder an. „Die Spende hilft uns dabei, Kindern eine sichere Anlaufstelle in ihrem Alltag zu schaffen.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.