Cato erhöht Investitionen in die DACH- und nordischen Regionen durch Neueinstellungen und Erweiterung des Fußabdrucks

(PresseBox) ( Tel Aviv, )
Die jüngsten Entwicklungen bauen auf dem starken Fokus von Cato Networks in EMEA auf, bei dem ein neuer Vertriebspartner und wichtige Kundengewinne in der Region hinzugekommen sind.

 Cato Networks , Anbieter der weltweit ersten SASE-Plattform , gab diese Woche erhöhte Investitionen in der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) und den nordischen Ländern (Schweden, Finnland, Dänemark und Norwegen) bekannt. mit der Einstellung neuer Regional Sales Directors (RSDs) und der Eröffnung eines neuen Point of Presence (PoP) in der Schweiz. Der Umzug erfolgt unmittelbar nach der Ernennung der Nuvias Group zum ersten europaweiten Distributor .

„Wir freuen uns sehr, die Einstellung von Johan van den Boogaart als neuem Regional Sales Director für die DACH-Region und von Michael Norin in der neu geschaffenen RSD-Position für die nordischen Länder bekannt zu geben“, sagt Luca Simonelli, Vice President of Sales. EMEA bei Cato Networks. „Sowohl Johan als auch Michael kommen mit umfassender Erfahrung im Vertriebsmanagement in Netzwerktechnologien in ihren jeweiligen Regionen zu uns. Wir erwarten von ihnen, dass sie uns dabei helfen, Entscheidungsträger und Vertriebspartner für die IT-Infrastruktur von Unternehmen weiter zu erreichen, um die Akzeptanz der branchenführenden Lösungen von Cato für die WAN-Transformation zu maximieren. “

Neue Führungskräfte führen DACH, nordische Regionen

Johan van den Boogaart stammt aus den Niederlanden und hat seinen Sitz in München. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb in der IKT-Branche. Er hatte Vertriebspositionen für verschiedene IT-Unternehmen inne, darunter Zerto Inc., Nexenta Systems Inc. und Acronis.

„Ich habe meine Karriere damit verbracht, für Unternehmen zu arbeiten, die sich auf Lösungen für Unternehmen konzentrieren, um ihre Daten und Anwendungen zu schützen und zu sichern. Im Laufe der Jahre habe ich zahlreichen Kunden geholfen, die Herausforderungen der digitalen Transformation zu bewältigen, und heutzutage sind die Kundenerwartungen in Bezug auf Sicherheit, Konnektivität und Agilität höher als je zuvor “, sagt van den Boogaart. „Cato ist der anerkannte Standard für Secure Access Service Edge. Ich freue mich darauf, Unternehmen in der DACH-Region dabei zu unterstützen, Cato SASE zu nutzen, um ihre globalen Konnektivitäts- und Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. “

Norin kommt als erfahrener Key Account Manager in der IT- und Telekommunikationsbranche zu Cato. Zuletzt war er für die Entwicklung des Oracle Communications Enterprise-Geschäfts in Nordics und den Niederlanden verantwortlich. Vor seiner Zeit bei Oracle war Michael in Key Account Management-Funktionen bei TDC Sverige AB, Stratiteq Sweden AB, Tele2 und anderen Unternehmen tätig. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im IT- / Telekommunikationsgeschäft. Er befindet sich in Malmö, Schweden.

"Ich freue mich sehr, dem Cato-Team beizutreten", sagt Norin. „Nordische Unternehmen haben zu lange unter der Starrheit und den hohen Kosten globaler MPLS einerseits und der Unvorhersehbarkeit internetbasierter VPNs andererseits gelitten. Wir können beide Bedenken mit Cato besprechen, während wir sie auf alles vorbereiten, was als nächstes kommt. “

Cato erweitert seinen technologischen Fußabdruck und unterzeichnet einen neuen Vertriebspartner

Cato vertieft seine Investitionen in der EMEA-Region und hat einen neuen PoP in Zürich, Schweiz, eingerichtet. Der neue PoP ist Catos 14. in EMEA und der vierte in den Regionen DACH und Nordics, die anderen in Frankfurt. Amsterdam, Niederlande; und Stockholm, Schweden. Insgesamt verfügt Cato über mehr als 50 PoPs weltweit, die alle SASE-Dienste von Cato bereitstellen.

Der neue PoP und die Ernennungen erfolgen nach der Unterzeichnung eines neuen Vertriebsvertrags mit der Nuvias Group im April . Nuvias wird die Reichweite und das Wachstum von Cato Networks über den EMEA-Kanal durch ein maßgeschneidertes Partnerprogramm und spezialisierte Dienstleistungen, einschließlich Partnerschulung, Lösungsentwicklung und Konfiguration, erweitern. Das Hinzufügen von Cato Networks erweitert und ergänzt das Portfolio von Nuvias um Cloud-native sichere Netzwerklösungen, die auf die Herausforderungen mittlerer bis großer Unternehmenskunden in einer Vielzahl von Industriesegmenten zugeschnitten sind.

Catos Investitionen in EMEA zahlen sich mit wichtigen Kundengewinnen aus. Ein Beispiel ist Komax, ein führender Hersteller in der Automobilindustrie. Komax wechselte von einem Appliance-zentrierten, verwalteten SD-WAN-Dienst für sein globales Netzwerk zu Cato . „Mit Cato konnten wir Informationen und Berechnungen von der SD-WAN-Edge-Appliance in die Cato Cloud verlagern“, sagt Tobias Rölz, Vice President Global IT & Digital Business bei Komax. "Infolgedessen wurde die Bereitstellung von Zweigstellen-SD-WAN einfacher, schneller und mit geringeren Betriebskosten als bei einem verwalteten Dienst, der die Sicherheitsverarbeitung auf SD-WAN-Appliances ausführt."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.