CAST-Förderpreis IT-Sicherheit 2012

(PresseBox) ( Darmstadt, )
Auch in diesem Jahr verleiht der CAST e.V. den Förderpreis IT-Sicherheit 2012 an Autoren herausragender Abschluss- und Studienarbeiten auf dem Gebiet der IT-Sicherheit. Gefragt sind innovative Ideen, interessante Ergebnisse, neue Sichtweisen und Wege, die aktuelle und relevante Themen der IT-Sicherheit adressieren.

Bereits zum zwölften Mal wird der Förderpreis in den folgenden Kategorien vergeben:

- Kategorie 1: Master- und Diplomarbeiten
- Kategorie 2: Bachelor- und Studienarbeiten
- Kategorie 3: Andere Abschlussarbeiten

Die fünf Erstplatzierten einer Kategorie gewinnen eine kostenfreie Teilnahme an de CAST-Workshops in 2012. Darüber hinaus werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 14.500,- Euro vergeben. Hierzu werden aus der Gruppe der Erstplatzierten bis zu 10 Arbeiten zu einer zweiten Runde des CAST Förderpreises IT-Sicherheit 2012 (Termin: 22. November 2012) nach Darmstadt eingeladen. In geheimer Wahl werden die Platzierungen durch anwesende CAST-Mitglieder bestimmt.

Teilnahmeberechtigt sind Autoren, die ihre Arbeit für ein Mitglied des CAST e.V. oder für eine Institution oder Unternehmen in Europa angefertigt haben. Die eingereichte Arbeit muss im Zeitraum Januar 2011 bis Juli 2012 abgegeben worden sein. Die Arbeit kann wahlweise in deutsch oder englisch abgefasst sein. Für alle Kategorien gilt, dass die eingereichte Arbeit innovative Ideen, Konzepte oder Implementierungen aus dem Bereich der IT-Sicherheit darstellt.

Einsendeschluss ist der 31. Juli 2012, 23:59 Uhr MESZ.

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre Arbeit auf einem der bekanntesten Foren für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa bekannt zu machen!

Weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen und Ausschreibungskriterien sowie Hinweise zum Einreichungsverfahren finden Sie unter: http://www.cast-forum.de/...

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.