Caseking präsentiert: Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition

Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition
(PresseBox) ( Berlin, )
Immer mehr HTPCs finden sich in heimischen Wohnzimmern wieder, um HD-Inhalte oder Spiele auf dem großen Flatscreen wiederzugeben. Die Gehäuse der Multimedia-PCs fallen dabei meist sehr flach aus, um sich perfekt zu den vorhandenen HiFi-Geräten zu gesellen. Diese Bauform hat jedoch einen gravierenden Nachteil: leistungsfähige Grafikkarten passen nicht hinein. Hierzu muss es eine Low-Profile-Karte sein, die Palit nun auf Basis der DirectX11-Karte GTS 450 mit NVIDIAS "Fermi" präsentiert.

Grafikkarten im Low-Profile-Format sind oft abgespeckte Varianten ihrer "normal-großen"-Versionen. Die GTS 450 Low Profile Edition von Palit verfügt jedoch über identische Spezifikationen wie eine herkömmliche 450er. Der in 40 nm gefertigte GF106 mit dem Codenamen "Fermi" taktet mit 783 MHz und arbeitet mit 192 Cuda-Cores. Der Grafikchip kann dabei auf 1.024 MB Video-Speicher GDDR5 zugreifen. Bei einem Takt von 1.804 MHz und 128-Bit-Speicheranbindung ergibt sich eine Speicherbandbreite von 57,7 GB/s.

Die Kühlung der Grafikkarte übernimmt ein 50-mm-Lüfter in Verbindung mit dem Dualslot-Kühler. Die maximale Leistungsaufnahme der Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition beträgt 107 Watt und NVIDIA empfiehlt für den Betrieb der Karte ein Netzteil mit mindestens 400 Watt Leistung und 22 A auf der 12-Volt-Schiene. Die Stromversorgung der kompakten Mittelklassekarte wird mit einem einzelnen 6-Pin-PCIe-Anschluss sichergestellt, einen Adapter von 2x Molex auf 6-Pin PCIe legt Palit mit in die Verpackung.

Außerdem befindet sich ein alternatives Slotblech im Lieferumfang, mit dem die Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition in Gehäusen mit normaler Bauhöhe verwendet werden kann. Anschluss an den Fernseher, Beamer oder Monitor findet die Grafikkarte über HDMI 1.4a oder DVI. Dank moderner Fermi-Architektur ist auch die Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition voll DirectX11-kompatibel und unterstützt NVIDIAs Physikbeschleunigung namens PhysX.

Die Palit GeForce GTS 450 Low Profile Edition ist ab sofort zu einem Preis von 114,90 Euro bei www.caseking.de erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.