VISPIRON stellt eigenen Solarpark in Gotha mit 1,5 MWp fertig

VISPIRON stellt Solarpark Gotha mit 1,5 MWp fertig. Bild: VISPIRON
(PresseBox) ( München, )
Termingerecht stellte das Münchner Technologieunternehmen VISPIRON im August diesen Jahres die EEG-Konformität der 1,5 MWp-Solaranlage in Gotha fertig.

Das Kraftwerk entstand innerhalb von fünf Monaten mitten im Stadtgebiet Gotha, Thüringen. Dabei benötigte VISPIRON lediglich vier Wochen für den Systemaufbau. 1.264 Modultische mit 4.959 Solarmodulen wurden während der letzten Monate montiert. Knapp 400 Haushalte werden am Ende mit Solarstrom versorgt. Mit der umweltfreundlichen Solarstromerzeugung werden insgesamt 726 Tonnen CO2-Emissionen pro Jahr gegenüber konventioneller Stromerzeugung eingespart.

VISPIRON ist als Generalunternehmer für Planung, Finanzierung und Realisierung des Projekts verantwortlich. Am Ende wird das Unternehmen den Solarpark auch selbst betreiben. VISPIRON ist dabei auch Lieferant für das eigenentwickelte Montagesystem PARS. Durch den einreihigen Fundamentaufbau konnten die Materialkosten unter Beibehaltung der erforderlichen Statik im Vergleich zu anderen Systemen noch einmal erheblich gesenkt werden, so VISPIRON.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.