TOTAL erweitert Tankkartenservice um die elektronische Führerscheinkontrolle CARSYNC-LOG

VISPIRON und TOTAL schließen Kooperationsvereinbarung

VISPIRON Geschäftsführer Amir Roughani mit Emmanuel Pignet (Leiter Tankkarten) von TOTAL
(PresseBox) ( München, )
Flottenmanager haben ab sofort die Möglichkeit, über die TOTAL Tankkarte die Führerscheinkontrolle des Technologieunternehmens VISPIRON zu nutzen. Dabei wird auf den gültigen Führerschein einmalig ein RFID-Label aufgeklebt. Die Kontrolle erfolgt über den RFID-USB-Stick, in der eigenen Inhouse-Lesestation oder bei einer mit einer Lesestation ausgestatteten TOTAL Tankstelle.
TOTAL plant bundesweit, d.h. an ausgewählten Standorten, sein Tankstellennetz mit entsprechenden Lesegeräten auszustatten. Der Roll-out beginnt in den nächsten Wochen.

Neben der Führerscheinkontrolle profitieren Flottenmanager von den bekannten Vorteilen einer TOTAL Tankkarte: ein deutschlandweit flächendeckendes Netz von ca. 4.400 Tankstellen der Marken TOTAL, AVIA, Shell und Westfalen, dauerhafte Nachlässe auf Kraftstoffe, bargeldlose Bezahlung, weniger Verwaltungsaufwand durch online Verbrauchsanalysen und Kostenkontrolle.

Die CARSYNC-LOG Systemfamilie lässt sich dabei, je nach individuellen Anforderungen der Unternehmen, um attraktive Module über die Führerscheinkontrolle hinaus erweitern. Es stehen Funktionen wie das elektronische Fahrtenbuch, die Poolwagenbuchung, oder die personenlose Schlüsselverwaltung zur Verfügung. Weiter können vielzählige Möglichkeiten zur Auswertung und Analyse des Fuhrparks mit dem Ziel eingesetzt werden, den Fuhrpark kosten- und zeiteffizient zu steuern.

TOTAL Deutschland in Kürze
TOTAL gehört als Teil einer in über 130 Ländern agierenden Gruppe auch in Deutschland zu den führenden Akteuren des Energiemarktes. Mit Kraft- und Schmierstoffen für Privatkunden, Industrie und Gewerbe ebenso wie als Lieferant von Heizöl, Flüssiggas, Flugkraftstoffen, Bitumen oder Spezialprodukten für die Industrie hilft TOTAL jeden Tag aufs Neue mit, dass Sie vorankommen.
TOTAL engagiert sich weltweit für eine sichere und nachhaltige Energieversorgung: als Produzent und Anbieter von Öl und Erdgas, mit der Marke SunPower als einer der weltweit führenden Photovoltaik-Modulhersteller sowie – speziell in Deutschland – bei der Erforschung von Wasserstoff als Kraftstoff der Zukunft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.