Olaf Bormann wird neuer Senior Consultant der CARMAO GmbH

IT-Dienstleister baut Expertenteam weiter aus: Spezialist für Application Security Management an Bord

Olaf Bormann, neuer Senior Consultant Information Risk Management der CARMAO GmbH
(PresseBox) ( Limburg, )
Die CARMAO GmbH (www.carmao.de) hat ihr Team um Olaf Bormann, Senior Consultant Information Risk Management, erweitert. Der Schwerpunkt seiner künftigen Tätigkeit liegt in der Weiterentwicklung des CARMAO-Kompetenzgebietes „Application Security Management“. Zu den Aufgaben des IT-Experten zählen unter anderem der Ausbau des Beratungs-Portfolios sowie die Planung und Durchführung von Seminaren, Vorträgen und Webinaren. Auch in der Kundenbetreuung rund um das Thema Informationssicherheitsmanagement ist Olaf Bormann ab sofort für den IT-Dienstleiter tätig.

Olaf Bormann verfügt über langjährige Erfahrungen in der IT-Prüfung und -Beratung für Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeiten waren unter anderem die Prüfung der Softwareentwicklung, der IT-Organisation und des IT-Betriebs sowie des internen Kontrollsystems in der Finanzbranche. Auch die Beratung und Auditierung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) nach ISO/IEC 27001 und BSI IT-Grundschutz zählt zu seinen Kernkompetenzen. Olaf Bormann ist zudem Dozent für Informationssicherheit und IT-Risikomanagement an der Graduate School Rhein-Neckar in Mannheim. Auch als Referent auf Fachkongressen sowie als Trainer für Informationssicherheit und IT-Risikomanagement hat sich der Experte einen Namen gemacht.

Im Hause des IT-Dienstleisters CARMAO wird Olaf Bormann unter anderem das Leistungsspektrum des Application Security Managements weiterentwickeln. „Software-Entwicklungen können sicherheitskritische Einfallstore mit sich bringen – insbesondere im Zuge der zunehmenden Vernetzung und Cloud-Konzepte“, erklärt Olaf Bormann. „CARMAO hat es sich zur Aufgabe gemacht, für höhere Sicherheit in der Datenverarbeitung zu sorgen. Dazu zählt unter anderem, Schwachstellen bereits in der Entwicklungsphase einer Applikation zu erkennen und zu korrigieren. Zudem geben wir gemäß Qualitätsrichtlinien und ISO-Normen Handlungsempfehlungen, implementieren entsprechende Lösungen und vieles mehr“, ergänzt Bormann.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.