PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 759510 (Carbon Composites e.V.)
  • Carbon Composites e.V.
  • Am Technologiezentrum 5
  • 86159 Augsburg
  • http://www.carbon-composites.eu/
  • Ansprechpartner
  • Doris Karl
  • +49 (821) 598-5747

Nach der Messe ist vor der Messe: Erfolgreicher Gemeinschaftsstand des Carbon Composites e.V. im November auf der Airtec in München

(PresseBox) (Augsburg/München, ) Nach dem erfolgreichen Auftritt auf der Composites Europe 2015 in Stuttgart ist der Gemeinschaftsstand des Carbon Composites e.V. (CCeV) Anfang November bereits wieder im Einsatz: Sechs Mitglieder des CCeV werden sich gemeinsam auf der Airtec in München präsentieren.

„Weiter so!“ und „Auf ein Neues bei der nächsten Messe“ – so lauteten die Kommentare der Aussteller auf dem Gemeinschaftsstand des CCeV auf der Composites Europe, die im Oktober 2015 in Stuttgart stattgefunden hat. Dies lässt sich das Netzwerk nicht zweimal sagen: Vom 3. bis 5. November werden sechs Mitglieder auf der zehnten Airtec – International Aerospace Supply Fair in München unter dem Dach des CCeV vertreten sein.

Die Messe, bis dato in Frankfurt beheimatet, möchte Zulieferer aus der Luft- und Raumfahrt zusammenbringen. Hierzu dienen Meetings und ein internationaler Fachkongress. Bei den vorab vereinbarten B2B-Meetings sollen in 30-minütigen Fachgesprächen mögliche Geschäftskontakte ausgelotet und angebahnt werden.

Der CCeV zählt zu seinen Mitgliedern zahlreiche Unternehmen der Luft- und Raumfahrtbranche– darunter namhafte Firmen wie Premium Aerotec, Airbus Helicopters und MT Aerospace. Auf dem Gemeinschaftsstand des Netzwerks werden die Komet Group, Zettagon, Jetcam Composites, Connova Schweiz, die Carbures Group und die Firma Hufschmied Zerspanungssysteme zu finden sein.

Website Promotion

Carbon Composites e.V.

Carbon Composites e.V. (CCeV) ist ein Verbund von Unternehmen und Forschungseinrichtungen, der die gesamte Wertschöpfungskette der Hochleistungs-Faserverbundwerkstoffe abdeckt. CCeV vernetzt Forschung und Wirtschaft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

CCeV versteht sich als Kompetenznetzwerk zur Förderung der Anwendung von Faserverbundwerkstoffen. Die Aktivitäten von CCeV sind auf die Produktgruppe "Marktfähige Hochleistungs-Faserverbundstrukturen" ausgerichtet. Schwerpunkte liegen auf Faserverbundstrukturen mit Kunststoffmatrices, wie sie aus vielen Anwendungen auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt sind, sowie auf Faserverbundstrukturen mit Keramikmatrices mit ihren höheren Temperatur- und Verschleißbeständigkeiten.

CCeV wurde 2007 gegründet und umfasst derzeit (Oktober 2015) 273 Mitglieder, darunter 53 Forschungseinrichtungen, 45 Großunternehmen, 139 kleine und mittlere Unternehmen, 30 assoziierte Mitglieder sowie sechs unterstützende Organisationen. Sitz des Vereins ist Augsburg.